6. Dialog Europa Nord-Süd

Wednesday  14 November  2018  6:00 PM    Wednesday  14 November  2018 8:00 PM
Save Saved
Last update 15/11/2018
  18

Der neue Finanzplan der Europäischen Union: Folgen für Bürger, Mitgliedstaaten, Handel und Industrie
Ziel dieser Debatten ist zum einen die Reflexion aktueller Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die Europa betreffen, und zum anderen, den Austausch zwischen Experten aus Deutschland und Spanien, zwischen EU-Mitgliedern aus Nord- und Südeuropa zu ermöglichen.
Eingeladene Experten:
Manuel de la Rocha Vázquez, Generaldirektor für Finanzangelegenheiten des Kabinetts des
Ministerpräsidentenamts der Spanischen Regierung – Madrid
Staatsrat Ekkehart Siering, Staatsrat für Wirtschaft und Arbeit beim Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen
Dr. Stephan Freitag, Berater im Bundesministerium der Finanzen, Generaldirektion E (Europäische Politik), Abteilung für den mehrjährigen Finanzrahmen der EU; EU-Kohäsionspolitik und Strukturpolitik – Berlin
Dr. Alejandro Blanco Fernández, Berater für Finanzen – Ständige Vertretung der Spanischen Regierung bei der EU-Delegation – Brüssel
Prof. Dr. Gerhard M. Feldmeier, Konrektor für Forschung, Transfer und Internationalisierung / Hochschule Bremerhaven
Prof. Dr. Stefan Kooths, Leiter des Prognosezentrums, Institut für Weltwirtschaft – Kiel
Begrüßung:
Annabelle Girond, Stv. Leiterin Geschäftsbereich International, Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven und Ignacio Martínez-Castignani, Direktor Instituto Cervantes Bremen
Moderation: Andreas Neumann, Radio Bremen
Simultanübersetzung: Spanisch/ Deutsch
Eintritt frei, aber nur begrenzte Plätze. Eine Anmeldung ist erforderlich bis zum 7. November an cenbre@cervantes.es.
In Zusammenarbeit mit der Handelskammer Bremen – IHK für Bremen und Bremerhaven, den Unternehmensverbänden im Lande Bremen e. V. (UVHB), der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien Hansestadt Bremen und der Senatorin für Kinder und Bildung der Freien Hansestadt Bremen

culture business courses education conventions family
Nearby hotels and apartments
Haus Schütting / Am Markt 13, 28195 Bremen, Germany
13 markt, bremen, 28195, germany
Haus Schütting / Am Markt 13, 28195 Bremen, Germany
13 markt, bremen, 28195, germany