Apache Impala

COVID-19: many events have been canceled or postponed, please check with the organizer the event status.
Apache Impala
Image from xing.com
From Fri 3 April 2020 to Wed 8 April 2020
From Friday 3 April 2020 to Wednesday 8 April 2020
8:38 AM - 5:00 PM
Ended

Über IT-Schulungen.com Das Education Center von IT-Schulungen.com zählt seit über 15 Jahren zu den Topadressen für Weiterbildung und gleichzeitig zur technologischen Avantgarde in den Bereichen Cloud, Big Data und Digitale Transformation. Jährlich über 1.400 zufriedene Bestandskunden und eine überproportional steigende Neukundenrate in den Bereichen Business, Management und IT bestätigen unseren Qualitätsanspruch unter dem Motto: Seminare in Perfektion. Seit 2012 ist das Education Center von IT-Schulungen.com nach dem International Training Center Rating® mit der höchsten Auszeichnung klassifiziert. Seminarziel: Apache Impala wurde bei Cloudera in Anlehnung an Google F1 erdacht und im Herbst 2016 an die Open-Source-Gemeinde übergeben. Im Kern handelt es sich um eine SQL-basierte Query-Engine, die sich allerdings signifikant von der aus relationalen Datenbanken bekannten Komponente unterscheidet, weil sie tief in das Hadoop-Ökosystem integriert ist und eine verteilte Arbeitsweise unterstützt. In diesem Kurs machen sich die Teilnehmer mit den Besonderheiten dieses mächtigen Werkzeuges vertraut und erhalten das notwendige Rüstzeug, um Impala erfolgreich einsetzen zu können. Da unter Hortonworks HDP die Installation von Impala offiziell nicht unterstützt wird, wird dieser Kurs nur auf der Plattform Cloudera CDH angeboten. Schwierigkeitsgrad: 300 Darreichung: PowerPoint-Präsentation, Live-Demos sowie eigenständige Übungen (Labs) der Teilnehmer. Der Anteil eigenständiger Übungen beträgt etwa 50 Prozent. Materialien: Präsentation in elektronischer Form (Format .PDF). Übungsunterlagen in gedruckter und elektronischer Form. Die für die Übungen erforderliche IT-Infrastruktur wird in virtualisierter Form bereitgestellt. Credits: Ja (Credits für die Zertifizierung) Preis 1.898,05 € inkl. MwSt., zzgl. Verpflegung und Unterlagen 1.595,00 € zzgl. MwSt., Verpflegung und Unterlagen, Nettopreis exklusiv für Geschäftskunden Art des Trainings: Präsenztraining mit Trainer mit Projekterfahrung Seminarzeiten: täglich von 9:00 - 17:00 inkl. 1 Stunde Mittagspause und Kaffeepausen Anmeldung und Seminaragenda finden Sie unter: https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.html Kontakt: info@it-schulungen.com | Tel.: 0911 6500830 Programm Strukturen – Die Architektur von Impala Apache Impala besitzt nicht die klassische Master-/Worker-Struktur wie viele andere Hadoop-Komponenten, sondern agiert mit dynamischen Koordinator-Strukturen. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Rollen der Impala-Komponenten wie Query-Coordinator, Query-Executor, Statestore und Catalog Service kennen und wie man diese in einem Hadoop-Cluster konfiguriert. Storage und Access – Metadaten und Datenzugriff mit Impala Impala unterstützt verschiedene Formate wie Delimited Text, Parquet, Avro, SequenceFile oder RCFile im verteilten Dateisystem HDFS sowie den direkten Zugriff auf die Datenbanken HBase und Kudu. Darüber hinaus ist eine Interaktion mit Hive über den gemeinsamen Metastore möglich. Alternativ können Daten direkt aus der Cloud angesprochen werden. Impala verwendet verschiedene Techniken zur Beschleunigung der Abfragen, die auf einer genauen Kenntnis der zugrundeliegenden Metadaten basieren, die für den schnellen Zugriff im Speicher vorgehalten werden. In diesem Modul machen sich die Teilnehmer mit den grundsätzlichen Datenformaten vertraut, die mit Impala angesprochen werden können. Praxis 1 – Der Zugriff auf Daten mit Impala In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer verschiedene Möglichkeiten kennen, um die Query Engine von Impala zu aktivieren. Dazu wird der Zugriff über die Kommandozeile, über ein Browserbasiertes User Interface sowie über die ODBC-Schnittstelle evaluiert. Praxis 2 – Die SQL-Abfragesprache in Impala Die Teilnehmer loten die Möglichkeiten der SQL-Abfragesprache in Impala aus und lernen die Unterschiede zur SQL-ähnlichen Abfragesprache von Hive lernen. Die Besonderheiten im Umgang mit Tabellen aus Kudu oder HBase werden herausgearbeitet. Impala kennt komplexe Datentypen wie ARRAY, MAP und STRUCT (vergleichbar zu Hive). Die Möglichkeiten dieser Datentypen werden von den Teilnehmern evaluiert. Auf Grund der vielfältigen Besonderheiten stellt dieser Abschnitt den Schwerpunkt des dreitägigen Kurses dar. Praxis 3 - Betrieb von Impala im Hadoop Cluster Bei der Nutzung von Impala in einem Hadoop-Cluster sind nur wenige grundsätzliche Aspekte wie Datendurchsatz, Speicherquoten oder Timeout zu definieren. Die Teilnehmer machen sich anhand praktischer Beispiele mit den Möglichkeiten vertraut. Als weiterer wichtiger Punkt wird die Authentifizierung und Autorisierung (mit Apacha Sentry) behandelt. Praxis 4 – Performance-Optimierung für Impala im Hadoop Cluster In diesem Praxisteil wird ausführlich auf die Möglichkeiten der Performance-Optimierung für Impala im Hadoop-Cluster eingegangen. Dies ist einerseits durch Wahl der geeigneten Hardware möglich, andererseits aber durch die Auswahl oder Anordnung der Daten beeinflussbar. Die Teilnehmer machen sich mit den Möglichkeiten der Abschätzung der Hardware-Anforderungen für verschiedene Anwendungsszenarien vertraut und evaluieren, wie Daten optimal für eine hohe Abfragegeschwindigkeit anzuordnen sind. Nützliche Funktionen:
Termin und Ort passen nicht? => Aktivieren Sie unser Terminradar.Das Terminradar von it-schulungen.com informiert Sie über aktuelle, neue Seminartermine zu Ihrem Thema.https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.htmlopen-seminardateradar
Mehr Teilnehmer geplant? => Fragen Sie unseren Seminar-Kalkulator.Der Seminar-Kalkulator errechnet, ob eine Inhouse-Buchung günstiger für Sie ist.https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.htmlkostenrechner-3
Ihr Ansprechpartner:Roland MladenovicSeminarberaterTelefon: 0911 6500 8 222Email: r.mladenovic@newelements.de
Über IT-Schulungen.com Das Education Center von IT-Schulungen.com zählt seit über 15 Jahren zu den Topadressen für Weiterbildung und gleichzeitig zur technologischen Avantgarde in den Bereichen Cloud, Big Data und Digitale Transformation. Jährlich über 1.400 zufriedene Bestandskunden und eine überproportional steigende Neukundenrate in den Bereichen Business, Management und IT bestätigen unseren Qualitätsanspruch unter dem Motto: Seminare in Perfektion. Seit 2012 ist das Education Center von IT-Schulungen.com nach dem International Training Center Rating® mit der höchsten Auszeichnung klassifiziert. Seminarziel: Apache Impala wurde bei Cloudera in Anlehnung an Google F1 erdacht und im Herbst 2016 an die Open-Source-Gemeinde übergeben. Im Kern handelt es sich um eine SQL-basierte Query-Engine, die sich allerdings signifikant von der aus relationalen Datenbanken bekannten Komponente unterscheidet, weil sie tief in das Hadoop-Ökosystem integriert ist und eine verteilte Arbeitsweise unterstützt. In diesem Kurs machen sich die Teilnehmer mit den Besonderheiten dieses mächtigen Werkzeuges vertraut und erhalten das notwendige Rüstzeug, um Impala erfolgreich einsetzen zu können. Da unter Hortonworks HDP die Installation von Impala offiziell nicht unterstützt wird, wird dieser Kurs nur auf der Plattform Cloudera CDH angeboten. Schwierigkeitsgrad: 300 Darreichung: PowerPoint-Präsentation, Live-Demos sowie eigenständige Übungen (Labs) der Teilnehmer. Der Anteil eigenständiger Übungen beträgt etwa 50 Prozent. Materialien: Präsentation in elektronischer Form (Format .PDF). Übungsunterlagen in gedruckter und elektronischer Form. Die für die Übungen erforderliche IT-Infrastruktur wird in virtualisierter Form bereitgestellt. Credits: Ja (Credits für die Zertifizierung) Preis 1.898,05 € inkl. MwSt., zzgl. Verpflegung und Unterlagen 1.595,00 € zzgl. MwSt., Verpflegung und Unterlagen, Nettopreis exklusiv für Geschäftskunden Art des Trainings: Präsenztraining mit Trainer mit Projekterfahrung Seminarzeiten: täglich von 9:00 - 17:00 inkl. 1 Stunde Mittagspause und Kaffeepausen Anmeldung und Seminaragenda finden Sie unter: https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.html Kontakt: info@it-schulungen.com | Tel.: 0911 6500830 Programm Strukturen – Die Architektur von Impala Apache Impala besitzt nicht die klassische Master-/Worker-Struktur wie viele andere Hadoop-Komponenten, sondern agiert mit dynamischen Koordinator-Strukturen. Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Rollen der Impala-Komponenten wie Query-Coordinator, Query-Executor, Statestore und Catalog Service kennen und wie man diese in einem Hadoop-Cluster konfiguriert. Storage und Access – Metadaten und Datenzugriff mit Impala Impala unterstützt verschiedene Formate wie Delimited Text, Parquet, Avro, SequenceFile oder RCFile im verteilten Dateisystem HDFS sowie den direkten Zugriff auf die Datenbanken HBase und Kudu. Darüber hinaus ist eine Interaktion mit Hive über den gemeinsamen Metastore möglich. Alternativ können Daten direkt aus der Cloud angesprochen werden. Impala verwendet verschiedene Techniken zur Beschleunigung der Abfragen, die auf einer genauen Kenntnis der zugrundeliegenden Metadaten basieren, die für den schnellen Zugriff im Speicher vorgehalten werden. In diesem Modul machen sich die Teilnehmer mit den grundsätzlichen Datenformaten vertraut, die mit Impala angesprochen werden können. Praxis 1 – Der Zugriff auf Daten mit Impala In diesem Abschnitt lernen die Teilnehmer verschiedene Möglichkeiten kennen, um die Query Engine von Impala zu aktivieren. Dazu wird der Zugriff über die Kommandozeile, über ein Browserbasiertes User Interface sowie über die ODBC-Schnittstelle evaluiert. Praxis 2 – Die SQL-Abfragesprache in Impala Die Teilnehmer loten die Möglichkeiten der SQL-Abfragesprache in Impala aus und lernen die Unterschiede zur SQL-ähnlichen Abfragesprache von Hive lernen. Die Besonderheiten im Umgang mit Tabellen aus Kudu oder HBase werden herausgearbeitet. Impala kennt komplexe Datentypen wie ARRAY, MAP und STRUCT (vergleichbar zu Hive). Die Möglichkeiten dieser Datentypen werden von den Teilnehmern evaluiert. Auf Grund der vielfältigen Besonderheiten stellt dieser Abschnitt den Schwerpunkt des dreitägigen Kurses dar. Praxis 3 - Betrieb von Impala im Hadoop Cluster Bei der Nutzung von Impala in einem Hadoop-Cluster sind nur wenige grundsätzliche Aspekte wie Datendurchsatz, Speicherquoten oder Timeout zu definieren. Die Teilnehmer machen sich anhand praktischer Beispiele mit den Möglichkeiten vertraut. Als weiterer wichtiger Punkt wird die Authentifizierung und Autorisierung (mit Apacha Sentry) behandelt. Praxis 4 – Performance-Optimierung für Impala im Hadoop Cluster In diesem Praxisteil wird ausführlich auf die Möglichkeiten der Performance-Optimierung für Impala im Hadoop-Cluster eingegangen. Dies ist einerseits durch Wahl der geeigneten Hardware möglich, andererseits aber durch die Auswahl oder Anordnung der Daten beeinflussbar. Die Teilnehmer machen sich mit den Möglichkeiten der Abschätzung der Hardware-Anforderungen für verschiedene Anwendungsszenarien vertraut und evaluieren, wie Daten optimal für eine hohe Abfragegeschwindigkeit anzuordnen sind. Nützliche Funktionen:
Termin und Ort passen nicht? => Aktivieren Sie unser Terminradar.Das Terminradar von it-schulungen.com informiert Sie über aktuelle, neue Seminartermine zu Ihrem Thema.https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.htmlopen-seminardateradar
Mehr Teilnehmer geplant? => Fragen Sie unseren Seminar-Kalkulator.Der Seminar-Kalkulator errechnet, ob eine Inhouse-Buchung günstiger für Sie ist.https://www.it-schulungen.com/seminare/big-data/hadoop/apache-impala.htmlkostenrechner-3
Ihr Ansprechpartner:Roland MladenovicSeminarberaterTelefon: 0911 6500 8 222Email: r.mladenovic@newelements.de

520 Views - 09/04/2020 Last update
culture
thurn-und-taxis-straße 10
it-schulungen.com nürnberg, nürnberg, 90411, germany
Event from
xing.com

Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

it-schulungen.com nürnberg, nürnberg, 90411, germany

Browse other venues in Nürnberg
Discover now


Discover more events in Nürnberg
Discover now



thurn-und-taxis-straße 10
it-schulungen.com nürnberg, nürnberg, 90411, germany
Event from
xing.com


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
  1. Nürnberg
  2. thurn-und-taxis-straße 10
  3. Apache Impala
 
 
 
 
Your changes have been saved.