Ausbildung zum Business Coach (IHK)

Friday  26 October  2018  10:00 AM    Sunday  22 September  2019 4:00 PM
Save Saved
Last update 16/06/2019
  1

Zielgruppe: Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe: Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel: Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken. Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken.Inhalt: 1a. Systemisches Denken und Handeln (Dozent: Stefan Heck)Einführung Systemlehre und Konstruktivismus Definition Coaching, Pro und Contra gängiger Coaching-Thesen – Anlässe und Themen für Coaching – Unterscheidung Expertencoaching - Prozesscoaching sowie Businesscoaching - Lifecoaching Lösungsorientierung1b. Haltung, Selbstverständnis und Selbstführung im Coaching (Dozent: Stefan Heck)Achtsamkeit – Beziehungsgestaltung – Selbstregulation, Selbstreflexion, Selbstkontrolle – Ethik2. Interventionen, Teil 1 (Dozentin: Ulrike Brandl)Grundlagen gewaltfreier Kommunikation Systemische Fragetechniken – Inneres Team (nach Schulz von Thun) – Neutrale Haltung in Bezug auf Lösungsfindung3. Der Coaching-Prozess: Von der Problemwirklichkeit zurLösungswirklichkeit (Dozent: Stefan Heck)Phasen: Orientierungs-/Aufklärungsphase – Diagnose-/Interventionsphase – Abschluss-/Evaluationsphase – Intervision / Supervision – Business Spezial: Besonderheiten im Business Coaching, Vertragsgestaltung, Marketing, Verbände4. Interventionen, Teil 2 (Dozentin: Andrea Kirstätter)Wertschätzendes Feedback – Zu- und Hinhören – Visuelle Tools – Glaubenssatzarbeit5. Die Coachingpraxis (Dozentin: Andrea Kirstätter/Ulrike Brandl)Fallarbeit – Kollegiale Beratung – Peer Groups: Intervision – Drama-und Gewinner-Dreieck – Entwickeln eines Leitfadens – Wertecoaching als Methode – Wirkungskreis des Wertecoachings (Wertekonflikte, Werteverzerrung, Wertepriorisierung) – Zielsetzung im Wertecoaching (Zufriedenheit, Werteverwirklichung)6. Grundlagen des Team-Coachings (Dozentin: Ulrike Brandl)Rollen im Team – Team- und Gruppenentwicklung – Gruppendynamik – Ideologien, Tabus und Regeln in Gruppen und Teams – Kommunikationsformen und Interaktionsmuster in Gruppen und Teams – Fallarbeit (Teamentwicklung, Krisenbewältigung, Konfliktregelung, Zukunftsplanung etc.) – 7. Abschlussveranstaltung (Dozentin: Andrea Kirstätter/Stefan Heck)Coaching-Session / Teilnehmer: Dauer 60 Minuten, zzgl. 30 Minuten Vorbereitungszeit – Besprechung und kollegiales Feedback zu den schriftlichen Fallarbeiten der Teilnehmer/-innen und Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse. Zeitraum: 26.10.2018 - 22.09.2019Block 1: 26.10.2018 - 28.10.2018Block 2: 23.11.2018 - 25.12.2018Block 3: 18.01.2019 - 20.01.2019Block 4: 22.03.2019 - 24.03.2019Block 5: 17.05.2019 - 19.05.2019Block 6: 05.07.2019 - 07.07.2019Block 7: 20.09.2019 - 22.09.2019Fr: 10:00 - 18:00 UhrSa: 09:00 - 18:00 UhrSo: 09:00 - 16:00 Uhr Ausbildungskosten: 6500,00 € Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken.Inhalt 1a. Systemisches Denken und Handeln (Dozent: Stefan Heck)Einführung Systemlehre und Konstruktivismus Definition Coaching, Pro und Contra gängiger Coaching-Thesen – Anlässe und Themen für Coaching – Unterscheidung Expertencoaching - Prozesscoaching sowie Businesscoaching - Lifecoaching Lösungsorientierung1b. Haltung, Selbstverständnis und Selbstführung im Coaching (Dozent: Stefan Heck)Achtsamkeit – Beziehungsgestaltung – Selbstregulation, Selbstreflexion, Selbstkontrolle – Ethik2. Interventionen, Teil 1 (Dozentin: N.N.)Grundlagen gewaltfreier Kommunikation Systemische Fragetechniken – Inneres Team (nach Schulz von Thun) – Neutrale Haltung in Bezug auf Lösungsfindung3. Der Coaching-Prozess: Von der Problemwirklichkeit zurLösungswirklichkeit (Dozent: Stefan Heck)Phasen: Orientierungs-/Aufklärungsphase – Diagnose-/Interventionsphase – Abschluss-/Evaluationsphase – Intervision / Supervision – Business Spezial: Besonderheiten im Business Coaching, Vertragsgestaltung, Marketing, Verbände4. Interventionen, Teil 2 (Dozentin: Andrea Kirstätter)Wertschätzendes Feedback – Zu- und Hinhören – Visuelle Tools – Glaubenssatzarbeit5. Die Coachingpraxis (Dozentin: Andrea Kirstätter/Ulrike Brandl)Fallarbeit – Kollegiale Beratung – Peer Groups: Intervision – Drama-und Gewinner-Dreieck – Entwickeln eines Leitfadens – Wertecoaching als Methode – Wirkungskreis des Wertecoachings (Wertekonflikte, Werteverzerrung, Wertepriorisierung) – Zielsetzung im Wertecoaching (Zufriedenheit, Werteverwirklichung)6. Grundlagen des Team-Coachings (Dozentin: Ulrike Brandl)Rollen im Team – Team- und Gruppenentwicklung – Gruppendynamik – Ideologien, Tabus und Regeln in Gruppen und Teams – Kommunikationsformen und Interaktionsmuster in Gruppen und Teams – Fallarbeit (Teamentwicklung, Krisenbewältigung, Konfliktregelung, Zukunftsplanung etc.) – 7. Abschlussveranstaltung (Dozentin: Andrea Kirstätter/N.N.)Coaching-Session / Teilnehmer: Dauer 60 Minuten, zzgl. 30 Minuten Vorbereitungszeit – Besprechung und kollegiales Feedback zu den schriftlichen Fallarbeiten der Teilnehmer/-innen und Präsentation der wichtigsten ErkenntnisseUnterricht Zeitraum: 26.10.2018 - 22.09.2019Block 1: 26.10.2018 - 28.10.2018Block 2: 23.11.2018 - 25.12.2018Block 3: 18.01.2019 - 20.01.2019Block 4: 22.03.2019 - 24.03.2019Block 5: 17.05.2019 - 19.05.2019Block 6: 05.07.2019 - 07.07.2019Block 7: 20.09.2019 - 22.09.2019Fr: 10:00 - 18:00 UhrSa: 09:00 - 18:00 UhrSo: 09:00 - 16:00 UhrKosten: 6500,00 €Kostendetails (Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt der RechnungDieser Fachkurs kann mit 30% oder 50% durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Die Förderbestimmungen sind einzusehen unter http://www.esf-bw.de.Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.TN ab 50 Jahre - 50% Förderung: 3.250 €TN bis 49 Jahre - 30% Förderung: 4.550 €TN ohne Förderung: 6.500 €(inklusive Lehrgangsunterlagen und Verpflegung)Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn,Jahresraten oder monatliche Ratenzahlungsind möglich.
Zielgruppe: Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe: Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel: Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken. Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken.Inhalt: 1a. Systemisches Denken und Handeln (Dozent: Stefan Heck)Einführung Systemlehre und Konstruktivismus Definition Coaching, Pro und Contra gängiger Coaching-Thesen – Anlässe und Themen für Coaching – Unterscheidung Expertencoaching - Prozesscoaching sowie Businesscoaching - Lifecoaching Lösungsorientierung1b. Haltung, Selbstverständnis und Selbstführung im Coaching (Dozent: Stefan Heck)Achtsamkeit – Beziehungsgestaltung – Selbstregulation, Selbstreflexion, Selbstkontrolle – Ethik2. Interventionen, Teil 1 (Dozentin: Ulrike Brandl)Grundlagen gewaltfreier Kommunikation Systemische Fragetechniken – Inneres Team (nach Schulz von Thun) – Neutrale Haltung in Bezug auf Lösungsfindung3. Der Coaching-Prozess: Von der Problemwirklichkeit zurLösungswirklichkeit (Dozent: Stefan Heck)Phasen: Orientierungs-/Aufklärungsphase – Diagnose-/Interventionsphase – Abschluss-/Evaluationsphase – Intervision / Supervision – Business Spezial: Besonderheiten im Business Coaching, Vertragsgestaltung, Marketing, Verbände4. Interventionen, Teil 2 (Dozentin: Andrea Kirstätter)Wertschätzendes Feedback – Zu- und Hinhören – Visuelle Tools – Glaubenssatzarbeit5. Die Coachingpraxis (Dozentin: Andrea Kirstätter/Ulrike Brandl)Fallarbeit – Kollegiale Beratung – Peer Groups: Intervision – Drama-und Gewinner-Dreieck – Entwickeln eines Leitfadens – Wertecoaching als Methode – Wirkungskreis des Wertecoachings (Wertekonflikte, Werteverzerrung, Wertepriorisierung) – Zielsetzung im Wertecoaching (Zufriedenheit, Werteverwirklichung)6. Grundlagen des Team-Coachings (Dozentin: Ulrike Brandl)Rollen im Team – Team- und Gruppenentwicklung – Gruppendynamik – Ideologien, Tabus und Regeln in Gruppen und Teams – Kommunikationsformen und Interaktionsmuster in Gruppen und Teams – Fallarbeit (Teamentwicklung, Krisenbewältigung, Konfliktregelung, Zukunftsplanung etc.) – 7. Abschlussveranstaltung (Dozentin: Andrea Kirstätter/Stefan Heck)Coaching-Session / Teilnehmer: Dauer 60 Minuten, zzgl. 30 Minuten Vorbereitungszeit – Besprechung und kollegiales Feedback zu den schriftlichen Fallarbeiten der Teilnehmer/-innen und Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse. Zeitraum: 26.10.2018 - 22.09.2019Block 1: 26.10.2018 - 28.10.2018Block 2: 23.11.2018 - 25.12.2018Block 3: 18.01.2019 - 20.01.2019Block 4: 22.03.2019 - 24.03.2019Block 5: 17.05.2019 - 19.05.2019Block 6: 05.07.2019 - 07.07.2019Block 7: 20.09.2019 - 22.09.2019Fr: 10:00 - 18:00 UhrSa: 09:00 - 18:00 UhrSo: 09:00 - 16:00 Uhr Ausbildungskosten: 6500,00 € Toggle navigationCoaching-Ausbildung / SeminareBusiness Coach (IHK)Beginn Fr., 26.10.2018Ende September 2019Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FRZielgruppe Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.Lernziel Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken.Inhalt 1a. Systemisches Denken und Handeln (Dozent: Stefan Heck)Einführung Systemlehre und Konstruktivismus Definition Coaching, Pro und Contra gängiger Coaching-Thesen – Anlässe und Themen für Coaching – Unterscheidung Expertencoaching - Prozesscoaching sowie Businesscoaching - Lifecoaching Lösungsorientierung1b. Haltung, Selbstverständnis und Selbstführung im Coaching (Dozent: Stefan Heck)Achtsamkeit – Beziehungsgestaltung – Selbstregulation, Selbstreflexion, Selbstkontrolle – Ethik2. Interventionen, Teil 1 (Dozentin: N.N.)Grundlagen gewaltfreier Kommunikation Systemische Fragetechniken – Inneres Team (nach Schulz von Thun) – Neutrale Haltung in Bezug auf Lösungsfindung3. Der Coaching-Prozess: Von der Problemwirklichkeit zurLösungswirklichkeit (Dozent: Stefan Heck)Phasen: Orientierungs-/Aufklärungsphase – Diagnose-/Interventionsphase – Abschluss-/Evaluationsphase – Intervision / Supervision – Business Spezial: Besonderheiten im Business Coaching, Vertragsgestaltung, Marketing, Verbände4. Interventionen, Teil 2 (Dozentin: Andrea Kirstätter)Wertschätzendes Feedback – Zu- und Hinhören – Visuelle Tools – Glaubenssatzarbeit5. Die Coachingpraxis (Dozentin: Andrea Kirstätter/Ulrike Brandl)Fallarbeit – Kollegiale Beratung – Peer Groups: Intervision – Drama-und Gewinner-Dreieck – Entwickeln eines Leitfadens – Wertecoaching als Methode – Wirkungskreis des Wertecoachings (Wertekonflikte, Werteverzerrung, Wertepriorisierung) – Zielsetzung im Wertecoaching (Zufriedenheit, Werteverwirklichung)6. Grundlagen des Team-Coachings (Dozentin: Ulrike Brandl)Rollen im Team – Team- und Gruppenentwicklung – Gruppendynamik – Ideologien, Tabus und Regeln in Gruppen und Teams – Kommunikationsformen und Interaktionsmuster in Gruppen und Teams – Fallarbeit (Teamentwicklung, Krisenbewältigung, Konfliktregelung, Zukunftsplanung etc.) – 7. Abschlussveranstaltung (Dozentin: Andrea Kirstätter/N.N.)Coaching-Session / Teilnehmer: Dauer 60 Minuten, zzgl. 30 Minuten Vorbereitungszeit – Besprechung und kollegiales Feedback zu den schriftlichen Fallarbeiten der Teilnehmer/-innen und Präsentation der wichtigsten ErkenntnisseUnterricht Zeitraum: 26.10.2018 - 22.09.2019Block 1: 26.10.2018 - 28.10.2018Block 2: 23.11.2018 - 25.12.2018Block 3: 18.01.2019 - 20.01.2019Block 4: 22.03.2019 - 24.03.2019Block 5: 17.05.2019 - 19.05.2019Block 6: 05.07.2019 - 07.07.2019Block 7: 20.09.2019 - 22.09.2019Fr: 10:00 - 18:00 UhrSa: 09:00 - 18:00 UhrSo: 09:00 - 16:00 UhrKosten: 6500,00 €Kostendetails (Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt der RechnungDieser Fachkurs kann mit 30% oder 50% durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Die Förderbestimmungen sind einzusehen unter http://www.esf-bw.de.Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.TN ab 50 Jahre - 50% Förderung: 3.250 €TN bis 49 Jahre - 30% Förderung: 4.550 €TN ohne Förderung: 6.500 €(inklusive Lehrgangsunterlagen und Verpflegung)Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn,Jahresraten oder monatliche Ratenzahlungsind möglich.

trade shows expos business education
Nearby hotels and apartments
Waldhof e.V.
Im Waldhof 16, Freiburg, 79117, Germany
Waldhof e.V.
Im Waldhof 16, Freiburg, 79117, Germany