Biz Breakfast Vol. 33: SolarWorX

Wednesday  16 January  2019  8:30 AM    Wednesday  16 January  2019 10:00 AM
Save Saved
Last update 17/01/2019
  2134

Solarstrom für netzferne Regionen in Subsahra-Afrika

Wir laden euch herzlich zu unserem nächsten Biz Breakfast ein, das am 16.01.2019 um 8.30 Uhr im InfraLab Berlin stattfindet. Alle, die an der InfraLab-Community interessiert sind, können so entspannt in den Tag einsteigen, netzwerken und ein neues Projekt kennenlernen.

Dieses Mal ist Georg von SolarWorX unser Gast – das Berliner Start-up stellt innovative und modular erweiterbare Solarsysteme her. Ziel ist es, die Elektrifizierung von Wohngebäuden und kleineren Betrieben in ländlichen, netzfernen Regionen in Subsahara-Afrika mit nachhaltigen Solarprodukten auszubauen. Das SolarWorX-Team orientiert sich dabei an den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen. Ihr Angebot umfasst nicht nur Solarsysteme für Beleuchtung und Fernsehen, die Systeme sind außerdem skalierbar und ermöglichen einen kostengünstigen Betrieb von größeren elektronischen Anlagen, die für Landwirtschaft und andere produktiven Tätigkeiten verwendet werde können. Die Vision: dezentrale, smarte Mini-Stromnetze, die sich aus der Vernetzung innovativer Solarsysteme ergeben.

SolarWorX wurde Ende 2017 von Felix Boldt, Jakob Schily und Franz Josef Buschmeyer gegründet. Mittlerweile sind sie zu siebt im Team. Im Dezember 2018 wurden die ersten 220 Solaranlagen in Kamerun und Senegal getestet.

Einlass ist ab 8.30 Uhr, die Präsentation beginnt um 9.00 Uhr und findet auf Deutsch statt. Die Teilnahme ist kostenlos, doch wegen der begrenzten Teilnehmerzahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung.

Wir freuen uns auf euch!

Viele Grüße,

Laura Dorn
Community Lead // InfraLab Berlin


Solarpower for off-grid regions in Sub-Saharan Africa

We are happy to invite you to our next Biz Breakfast on the 16.01.2019 at 8.30 AM at InfraLab Berlin. Everyone who is interested in the InfraLab community is welcome. It is a great opportunity to have a relaxed start to the day, to network and to learn about an interesting project.

This time, our guest speaker is Georg from  SolarWorX – the berlin start-up produces innovative and modular expandable solar systems. Their aim is the electrification of residential buildings and smaller businesses in rural, off-grid regions in Sub-Saharan Africa. Guided by the United Nations Sustainable Development Goals the team wants to enable Africa's electrification with innovative and sustainable solar products. The SolarWorX portfolio does not only include solar lighting and television systems: the systems are scalable, making the cost-effective operation of larger electrical equipment feasible that can be used for agriculture and other productive operations. The 7-members Team realizes the vision of decentralized, smart mini power grids that result from the networking of the solar systems – with succuss. 220 solar systems have been tested in Cameroon and Senegal in December 2018. 220 solar systems have been tested in Cameroon and Senegal in December 2018.

SolarWorX was founded in 2017 by Felix Boldt, Jakob Schily and Franz Josef Buschmeier

We are looking forward to seeing you again.

Best wishes,
Laura Dorn
Community Lead // InfraLab Berlin

Start Up
Nearby hotels and apartments
InfraLab Berlin
EUREF Campus 15b, Berlin, 10829, Germany
InfraLab Berlin
EUREF Campus 15b, Berlin, 10829, Germany
Event from eventbrite.de