Fotoausstellung „Mikrobauteile intelligent produziert – Impressionen zur beherrschten Massenproduktion“

Wednesday  7 September  2016  6:00 PM    Tuesday  20 September  2016 7:00 PM
Save Saved
Last update 11/10/2016
  17

Am 7. September um 18 Uhr startet im Haus der Wissenschaft unsere Ausstellung „Mikrobauteile intelligent produziert Impressionen zur beherrschten Massenproduktion“. Der Sonderforschungsbereich (SFB) 747 „Mikrokaltumformen“ der Uni Bremen zeigt neuste Methoden und Prozesse für die intelligente Produktion von metallischen Mikrobauteilen in großen Stückzahlen. Mikrobauteile sind in mindestens zwei Dimensionen kleiner als ein Millimeter. Solch winzige Bauteile werden z.B. in Smartphones, Fahrerassistenzsystemen und Hörgeräten verbaut. Zu sehen sind Bilder aus dem Forschungsalltag des SFB 747, Fotografien von Teilnehmern eines Workshops zur Industriefotografie von Mikrobauteilen und die schönsten Bilder des Fotowettbewerbs Massenproduktion von Mikrobauteilen“. Die Ausstellung zeigt in Fotos, Simulationen und Mikroskopien Facetten der Massenproduktion metallischer Mikrobauteile.
Die Eröffnung der Ausstellung findet am 7. September um 18 Uhr statt und die Ausstellung ist bis zum 3. November im Haus der Wissenschaft zu sehen.

Ausstellungseröffnung:
7. September 2016 | Haus der Wissenschaft | Flur | EG | 18 Uhr | Eintritt frei

Ausstellungslaufzeit:
8. September bis 3. November 2016 | Haus der Wissenschaft | Flur | EG | Montag bis Freitag von 10-19 Uhr und samstags von 10 - 14 Uhr | Eintritt frei

culture exhibit expos photography
Nearby hotels and apartments
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5, Bremen, 28195, Germany
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4/5, Bremen, 28195, Germany