Glassmaerchen - die Geschichte vom Kosmischen Kind

Saturday  24 June  2017  9:00 PM    Saturday  24 June  2017 10:00 PM
Save (25) Saved (26)
Last update 25/06/2017
  4

Ein Phantasiereise für Klavier, Synthesizer und Streichquartett von Raytchev & Jordan

Als Rick j. Jordan, Plattenmulti und langjähriger Hitproduzent der Gruppe Scooter (Hyper Hyper, How much is the Fish) auf den bulgarischen Konzertpianisten und Komponisten Alexander Raytchev trifft, knistert es sofort – teilen doch beide neben dem Klavierspiel die Leidenschaft für starke Melodien, ungewöhnliche Klangerlebnisse und unkonventionelles Denken in der Musik.

Beflügelt von der Vision, die Entstehung des Universums könnte von einem kosmischen Kind begleitet werden, das, erschaffen vom Urknall, den Fortgang der Entwicklung unserer Welt begleitet, kreieren Raytchev und Jordan eine musikalische Wunderwelt voller Spannung und Leidenschaft, die sich letztlich als Spiegelbild unserer eigenen Seele entpuppt.

Dabei schaffen es die beiden Virtuosen, die Geschichte ohne Worte und nur durch ihre Musik zu erzählen, durch Melodien und Klangwelten die Phantasie des Zuschauers anzuregen und ihn, flankiert von atemberaubenden Videoanimationen auf der Kuppel des Planetariums, in das Unbekannte zu entführen.
Zusammen mit dem Hamburger Canea – Quartett entsteht ein unvergessliches emotionales Erlebnis der Extraklasse, ein Muss für alle Musikenthusiasten.

Alexander Raytchev – Klavier
Rick J. Jordan – Synthesizer

Olivia Jablonski – Violine
Maline Zickow – Violine
Lucas Schwengebecher – Viola
Joke Flecijn – Cello

music motors
Nearby hotels and apartments
Planetarium Bochum
Castroper Straße 67, Bochum, 44791, Germany