GTB Certified Automotive Software Tester 2.0, FL

GTB Certified Automotive Software Tester 2.0, FL
From Mon 18 November 2019 to Tue 19 November 2019
From Monday 18 November 2019 to Tuesday 19 November 2019
9:15 AM - 5:00 PM
Ended

Es werden Ihnen die wesentlichen Begriffe und Testverfahren für einen „Automotive Tester“, sowie wichtige Aspekte des Softwaretestens in der Automobilindustrie beigebracht. Nach einem erfolgreichen Besuch der Schulung sind Sie in der Lage die behandelten qualitätssichernden Arbeitstechniken, wie z.B. Testen von Varianten durch Orthogonale Arrays, praktisch anzuwenden. Zahlreiche Übungen während des Seminars erleichtern diesen Wissenstransfer. Am zweiten Tag gibt das Seminar einen tiefgreifenden Einblick in die gebräuchlichen Normen des Automobilbaus (z.B. Functional Safety – ISO 26262) und stellt deren Zweck, Arbeitsprodukte und Besonderheiten für den Automotive Tester dar. Überblick:
Grundlagen des Softwaretestens im Automobilbau (Version, Varianten)
Automotive PEP
Phasenbeschreibung
Meilensteine
Produktentstehungsprozess
Funktionsbereiche der Entwicklung
Betriebswirtschaftliche Ziele im PEP
Testprozesse im PEP

Musterstände 
A-, B-,C- und Erstmuster, Serienteil
Anwendung der Musterstände im SW-Entwicklungsprozess
SW-Entwicklung im automobilen PEP
Vor- und Nachteile des Testprozesses bei der modellbasierten Softwareentwicklung
Funktionsorientierter Softwaretest

Integrationsstufenkonzept
Integrationshilfsmittel
Planung von I-Stufen
Herausforderung  und Problematik beim Test von I-Stufen

Test in virtueller Umgebung 
Modell „virtuelle Umgebung“
Simulation und Modellierung
Embedded Hardware
Stufen der Steuergeräteentwicklung
Schnittstellen zwischen Hardware und Software
Sicherheitsrelevante SW-Entwicklung
Echtzeitfähigkeit
Hardware in the Loop, Software in the Loop und Model in the Loop

Besonderheiten in der automobilen Softwareentwicklung 
AUTOSAR
Betriebsmodi
Variantenvielfalt

Relevante Normen des Automobilbaus
Functional Safety – ISO 26262 
Produkthaftung
Historische Entwicklung (IEC 61508)
Überblick, Bestandteile und Zielsetzung
Sicherheitsorientierte Analyse
Betriebliche Relevanz – Produkthaftung und Stand der Technik
Automotive Safety Integrity Level – ASIL (PAAG/HAZOP, FMEA, FTA, Delphi,…)

Automotive SPICE
Softwareprozessassessment nach ISO 15504
Gründe für den Einsatz von Automotive Spice
Prozessdimension (MAN) Management Process Group, (ENG) Engineering Process Group
Reifegrad
Prozessreferenzmodell
Testrelevante Prozesse Automotive SPICE
Testbarkeitsanalyse
Testdokumentation (IEEE 829)

Vergleich Automotive SPICE und ISO 26262

Hier können Sie den aktuellen Lehrplan herunterladen. Der o.g. Kurs deckt Modul 2 und Modul 3 vollständig ab. Modul 1 ist durch die Zertifizierung zum ISTQB Certified Tester Foundation Level bereits abgedeckt. Im Anschluss an die Schulung besteht die Möglichkeit die Prüfung zum GTB Certified Automotive Tester abzulegen. Die Prüfung wird in der Regel als elektronische Prüfung vor Ort von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle durchgeführt. Sie erhalten Ihr Ergebnis bei der elektronischen Prüfung sofort nach Beendigung des Tests mitgeteilt. Für die Teilnahme an der Prüfung fallen zusätzlich zur Teilnahmegebühr Kosten in Höhe von 250,00 € zzgl. MwSt. an. Bei der Online-Buchung können Sie die Prüfung als zusätzliche Buchungsoption gleich mitbestellen! Kosten:Teilnahmegebühr: 950,00 EUR zzgl. MwSt.Prüfungsgebühr: 250,00 EUR zzgl. MwSt.>>> Zur Online-Anmeldung: https://bit.ly/2w0z8Hm
Es werden Ihnen die wesentlichen Begriffe und Testverfahren für einen „Automotive Tester“, sowie wichtige Aspekte des Softwaretestens in der Automobilindustrie beigebracht. Nach einem erfolgreichen Besuch der Schulung sind Sie in der Lage die behandelten qualitätssichernden Arbeitstechniken, wie z.B. Testen von Varianten durch Orthogonale Arrays, praktisch anzuwenden. Zahlreiche Übungen während des Seminars erleichtern diesen Wissenstransfer. Am zweiten Tag gibt das Seminar einen tiefgreifenden Einblick in die gebräuchlichen Normen des Automobilbaus (z.B. Functional Safety – ISO 26262) und stellt deren Zweck, Arbeitsprodukte und Besonderheiten für den Automotive Tester dar. Überblick:
Grundlagen des Softwaretestens im Automobilbau (Version, Varianten)
Automotive PEP
Phasenbeschreibung
Meilensteine
Produktentstehungsprozess
Funktionsbereiche der Entwicklung
Betriebswirtschaftliche Ziele im PEP
Testprozesse im PEP

Musterstände 
A-, B-,C- und Erstmuster, Serienteil
Anwendung der Musterstände im SW-Entwicklungsprozess
SW-Entwicklung im automobilen PEP
Vor- und Nachteile des Testprozesses bei der modellbasierten Softwareentwicklung
Funktionsorientierter Softwaretest

Integrationsstufenkonzept
Integrationshilfsmittel
Planung von I-Stufen
Herausforderung  und Problematik beim Test von I-Stufen

Test in virtueller Umgebung 
Modell „virtuelle Umgebung“
Simulation und Modellierung
Embedded Hardware
Stufen der Steuergeräteentwicklung
Schnittstellen zwischen Hardware und Software
Sicherheitsrelevante SW-Entwicklung
Echtzeitfähigkeit
Hardware in the Loop, Software in the Loop und Model in the Loop

Besonderheiten in der automobilen Softwareentwicklung 
AUTOSAR
Betriebsmodi
Variantenvielfalt

Relevante Normen des Automobilbaus
Functional Safety – ISO 26262 
Produkthaftung
Historische Entwicklung (IEC 61508)
Überblick, Bestandteile und Zielsetzung
Sicherheitsorientierte Analyse
Betriebliche Relevanz – Produkthaftung und Stand der Technik
Automotive Safety Integrity Level – ASIL (PAAG/HAZOP, FMEA, FTA, Delphi,…)

Automotive SPICE
Softwareprozessassessment nach ISO 15504
Gründe für den Einsatz von Automotive Spice
Prozessdimension (MAN) Management Process Group, (ENG) Engineering Process Group
Reifegrad
Prozessreferenzmodell
Testrelevante Prozesse Automotive SPICE
Testbarkeitsanalyse
Testdokumentation (IEEE 829)

Vergleich Automotive SPICE und ISO 26262

Hier können Sie den aktuellen Lehrplan herunterladen. Der o.g. Kurs deckt Modul 2 und Modul 3 vollständig ab. Modul 1 ist durch die Zertifizierung zum ISTQB Certified Tester Foundation Level bereits abgedeckt. Im Anschluss an die Schulung besteht die Möglichkeit die Prüfung zum GTB Certified Automotive Tester abzulegen. Die Prüfung wird in der Regel als elektronische Prüfung vor Ort von einer unabhängigen Zertifizierungsstelle durchgeführt. Sie erhalten Ihr Ergebnis bei der elektronischen Prüfung sofort nach Beendigung des Tests mitgeteilt. Für die Teilnahme an der Prüfung fallen zusätzlich zur Teilnahmegebühr Kosten in Höhe von 250,00 € zzgl. MwSt. an. Bei der Online-Buchung können Sie die Prüfung als zusätzliche Buchungsoption gleich mitbestellen! Kosten:Teilnahmegebühr: 950,00 EUR zzgl. MwSt.Prüfungsgebühr: 250,00 EUR zzgl. MwSt.>>> Zur Online-Anmeldung: https://bit.ly/2w0z8Hm

3782 Views - 20/11/2019 Last update
courses
Knowledge Department GmbH
Äußere Sulzbacher Straße 159-161, Nürnberg, 90491, Germany


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Äußere Sulzbacher Straße 159-161, Nürnberg, 90491, Germany

Browse other venues in Nürnberg
Discover now

The best nearby experiences from our partners


Discover more events in Nürnberg
Discover now


Knowledge Department GmbH
Äußere Sulzbacher Straße 159-161, Nürnberg, 90491, Germany



Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
 
 
 
 
Your changes have been saved.