Heartify® EMDR Coach-Ausbildung

Sunday  17 March  2019  9:30 AM    Monday  17 June  2019 9:00 PM
Save Saved
Last update 18/06/2019
  1

Was ist überhaupt EMDR?

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)
wurde in den 80-er Jahren von Francine Schapiro entwickelt, um Menschen
mit Kriegstraumata und sexuellem Missbrauch zu helfen. Mittlerweile hat
sich der Einsatz von bilateraler Stimulation des EMDR bewährt bei

Ängsten und Phobien
zur Lösung von blockierenden Mustern und Gedanken
zur Unterstützung von Verhaltensänderung
bei lähmender Trauer 
zur psychischen Unterstützung bei körperlichen Erkrankungen
und bei Selbstwert-Thematiken.

Ist die EMDR Coach-Ausbildung etwas für dich?

Ja, wenn du...

als HeilpraktikerIn, im sozialem Beruf oder im Gesundheitswesen arbeitest.
als psychologischer BeraterIn oder Coach tätig bist.
im Personalwesen arbeitest und dort auch coachen kannst

ehrenamtlich tätig bist z. B. im sozialen, medizinischen Bereich oder bei der Feuerwehr, Katastrophenschutz u.ä.
die
Ausbildung als Selbsterfahrung machen möchtest und überlegst, im
Nebenberuf ein zweites Standbein als Coach oder psychologischer Berater
aufzubauen. Du bekommst auf jeden Fall ein gutes Fundament, auf dem du
weiter aufbauen kannst.

Nein, wenn du...

nur reine Selbst-Therapie machen möchtest. Dafür empfehle ich einen geschulten Therapeuten.
möglichst
schnell die Probleme anderer Leute lösen möchtest und denkst, EMDR sei
die Zauberformel dabei. Denn die Klienten machen die Hauptarbeit selbst,
du bist lediglich BegleiterIn..
klinische
Therapie mit EMDR anbieten möchtest. Dann bist du besser aufgehoben in
einem Institut, in dem Ärzte und Psychiater ausgebildet werden für die
Praxis von EMDR in der Klinik. Bei mir lernst du die Anwendung von EMDR
für das Coaching im mehr oder weniger „normalen“ Alltag.

Dein Nutzen auf einen Blick:

1. Bewährte Vorgehensweise
In
mehreren Ausbildungen habe ich beim Vermitteln von EMDR mehr und mehr
hinzugelernt, auch didaktisch. Daher kann ich jetzt sehr konzentriert
und auch mit Einsatz von Online-Elementen deine Ausbildung begleiten. Da
mein Anspruch ist, keine Massenveranstaltung abzuhalten, sondern
individuell auf die Teilnehmer eingehen zu können, habe ich mich auf 10
Teilnehmer für die Ausbildung beschränkt. So kann ich wesentlich besser
Feedback und Anregungen geben. 
2. Methode meistern und Sicherheit gewinnen
Du
lernst besonders durch Live-Demos und Eigenerfahrung sowohl auf
Klienten- als auch Begleiter-Seite nicht nur nach Schema F vorzugehen,
sondern auch: Was du tun kannst, wenn Unerwartetes oder Schwierigkeiten
auftauchen. In den kollegialen Austauschrunden beantworte ich dir alle
Fragen und unterstütze dich  online und offline
3. Gemeinschaft und Erfolgsteam
Es
macht wirklich Freude, in einer kleinen, feinen Gruppe zu wachsen und
dazu zu lernen. Auch ist es immer wieder ein Gewinn, kleine Facetten
eigener Themen nochmal abzurunden. Die gegenseitige Unterstützung in
kleinen Erfolgsteams kann auch über die Ausbildung hinaus eine große
Bereicherung sein.
4. Flexibilität und Präsenz-Zeit
Durch
den Einsatz von Onlinemeetings und deinem flexibel gestaltbaren
Durcharbeiten des ersten Infomaterials kann die Anzahl der Präsenztage
reduziert werden. Das spart dir konkret Übernachtungs-
Verpflegungskosten und Urlaubstage. Durch die Online-Meetings zwischen
und nach den Präsenztagen wirst du unterstützt besser dranzubleiben in
deiner Praxis und bekommst Antworten auf auftauchende Fragen.

Inhalt der Heartify® EMDR-Ausbildung:

Info zu Hintergründen zu EMDR - Definition, Entstehung, Wirkungsweise
Die Grundbausteine des EMDR (Komponenten)
Die acht Phasen des EMDR-Coachings
Anamnese und was wichtig ist zu wissen für EMDR-Coaching
Verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Ressourcenarbeit
Kontraindikationen und wie sich Anwendung von EMDR von anderen Arten der Begleitung oder Intervention unterscheidet
EMDR-Test (ob EMDR überhaupt geeignet ist)
Umgang mit Besonderheiten im EMDR-Coaching
Umgang mit Checklisten und Dokumentation
Verschiedene bilaterale Stimulationsarten 
Sitzungs- und Ablaufplanung für EMDR

Ablaufpläne für folgende ​Anwendungen:
Grund- oder Standardanwendung der 8 Phasen
Anwendung für ein kurz zurück liegendes Ereignis
Anwendung für aktuelle Angst und zur Änderung von Verhaltensmustern
Anwendung für  komplizierte Trauer
Anwendung zur Entkonditionierung (z. B. von Genussmitteln)
Anwendung zur psychischen Begleitung bei Erkrankungen oder somatische Störungen
Kreatives EMDR

Du bekommst...

intensive Begleitung und viel persönliches Feedback und Anregungen bei maximal 10 Teilnehmern.
umfangreiches Arbeitsmaterial einschließlich sämtlicher Checklisten und Arbeitsblätter für die Anwendung in der eigenen Praxis.
deine Teilnahmebestätigung und Zertifikat als Heartify® EMDR-Coach nach erfolgreicher Teilnahme. 

Mehr unter https://heartify.life/emdr-ausbildung
Was ist überhaupt EMDR?

EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing)
wurde in den 80-er Jahren von Francine Schapiro entwickelt, um Menschen
mit Kriegstraumata und sexuellem Missbrauch zu helfen. Mittlerweile hat
sich der Einsatz von bilateraler Stimulation des EMDR bewährt bei

Ängsten und Phobien
zur Lösung von blockierenden Mustern und Gedanken
zur Unterstützung von Verhaltensänderung
bei lähmender Trauer 
zur psychischen Unterstützung bei körperlichen Erkrankungen
und bei Selbstwert-Thematiken.

Ist die EMDR Coach-Ausbildung etwas für dich?

Ja, wenn du...

als HeilpraktikerIn, im sozialem Beruf oder im Gesundheitswesen arbeitest.
als psychologischer BeraterIn oder Coach tätig bist.
im Personalwesen arbeitest und dort auch coachen kannst

ehrenamtlich tätig bist z. B. im sozialen, medizinischen Bereich oder bei der Feuerwehr, Katastrophenschutz u.ä.
die
Ausbildung als Selbsterfahrung machen möchtest und überlegst, im
Nebenberuf ein zweites Standbein als Coach oder psychologischer Berater
aufzubauen. Du bekommst auf jeden Fall ein gutes Fundament, auf dem du
weiter aufbauen kannst.

Nein, wenn du...

nur reine Selbst-Therapie machen möchtest. Dafür empfehle ich einen geschulten Therapeuten.
möglichst
schnell die Probleme anderer Leute lösen möchtest und denkst, EMDR sei
die Zauberformel dabei. Denn die Klienten machen die Hauptarbeit selbst,
du bist lediglich BegleiterIn..
klinische
Therapie mit EMDR anbieten möchtest. Dann bist du besser aufgehoben in
einem Institut, in dem Ärzte und Psychiater ausgebildet werden für die
Praxis von EMDR in der Klinik. Bei mir lernst du die Anwendung von EMDR
für das Coaching im mehr oder weniger „normalen“ Alltag.

Dein Nutzen auf einen Blick:

1. Bewährte Vorgehensweise
In
mehreren Ausbildungen habe ich beim Vermitteln von EMDR mehr und mehr
hinzugelernt, auch didaktisch. Daher kann ich jetzt sehr konzentriert
und auch mit Einsatz von Online-Elementen deine Ausbildung begleiten. Da
mein Anspruch ist, keine Massenveranstaltung abzuhalten, sondern
individuell auf die Teilnehmer eingehen zu können, habe ich mich auf 10
Teilnehmer für die Ausbildung beschränkt. So kann ich wesentlich besser
Feedback und Anregungen geben. 
2. Methode meistern und Sicherheit gewinnen
Du
lernst besonders durch Live-Demos und Eigenerfahrung sowohl auf
Klienten- als auch Begleiter-Seite nicht nur nach Schema F vorzugehen,
sondern auch: Was du tun kannst, wenn Unerwartetes oder Schwierigkeiten
auftauchen. In den kollegialen Austauschrunden beantworte ich dir alle
Fragen und unterstütze dich  online und offline
3. Gemeinschaft und Erfolgsteam
Es
macht wirklich Freude, in einer kleinen, feinen Gruppe zu wachsen und
dazu zu lernen. Auch ist es immer wieder ein Gewinn, kleine Facetten
eigener Themen nochmal abzurunden. Die gegenseitige Unterstützung in
kleinen Erfolgsteams kann auch über die Ausbildung hinaus eine große
Bereicherung sein.
4. Flexibilität und Präsenz-Zeit
Durch
den Einsatz von Onlinemeetings und deinem flexibel gestaltbaren
Durcharbeiten des ersten Infomaterials kann die Anzahl der Präsenztage
reduziert werden. Das spart dir konkret Übernachtungs-
Verpflegungskosten und Urlaubstage. Durch die Online-Meetings zwischen
und nach den Präsenztagen wirst du unterstützt besser dranzubleiben in
deiner Praxis und bekommst Antworten auf auftauchende Fragen.

Inhalt der Heartify® EMDR-Ausbildung:

Info zu Hintergründen zu EMDR - Definition, Entstehung, Wirkungsweise
Die Grundbausteine des EMDR (Komponenten)
Die acht Phasen des EMDR-Coachings
Anamnese und was wichtig ist zu wissen für EMDR-Coaching
Verschiedene Auswahlmöglichkeiten für Ressourcenarbeit
Kontraindikationen und wie sich Anwendung von EMDR von anderen Arten der Begleitung oder Intervention unterscheidet
EMDR-Test (ob EMDR überhaupt geeignet ist)
Umgang mit Besonderheiten im EMDR-Coaching
Umgang mit Checklisten und Dokumentation
Verschiedene bilaterale Stimulationsarten 
Sitzungs- und Ablaufplanung für EMDR

Ablaufpläne für folgende ​Anwendungen:
Grund- oder Standardanwendung der 8 Phasen
Anwendung für ein kurz zurück liegendes Ereignis
Anwendung für aktuelle Angst und zur Änderung von Verhaltensmustern
Anwendung für  komplizierte Trauer
Anwendung zur Entkonditionierung (z. B. von Genussmitteln)
Anwendung zur psychischen Begleitung bei Erkrankungen oder somatische Störungen
Kreatives EMDR

Du bekommst...

intensive Begleitung und viel persönliches Feedback und Anregungen bei maximal 10 Teilnehmern.
umfangreiches Arbeitsmaterial einschließlich sämtlicher Checklisten und Arbeitsblätter für die Anwendung in der eigenen Praxis.
deine Teilnahmebestätigung und Zertifikat als Heartify® EMDR-Coach nach erfolgreicher Teilnahme. 

Mehr unter https://heartify.life/emdr-ausbildung

food expos
Nearby hotels and apartments
Caritas Tagungszentrum
Wintererstraße 17-19, Freiburg im Breisgau, 79104, Germany
Caritas Tagungszentrum
Wintererstraße 17-19, Freiburg im Breisgau, 79104, Germany