Live-Reportage: Die Grosse Reise

Wednesday  14 March  2018  7:00 PM    Wednesday  14 March  2018 10:00 PM
Save (20) Saved (21)
Last update 15/03/2018
  180

In Zusammenarbeit mit WunderWelten findet am Mittwoch 14. März ab 19 Uhr die Live-Reportage von Susanne Bemsel und Daniel Snaider statt. Unter dem Titel „Die Große Reise: Abenteuer Weltumrundung“ berichten die zwei Buchautoren von ihrer Reise, welche nicht wie geplant nach einem Jahr und einem Kontinent endet.

In einem Jahr bis ans Ende der Welt, nach Feuerland – mit dem Fahrrad. So die Planung der Altmühltaler Susanne Bemsel und Daniel Snaider. In ihrer Live-, Dia- und Filmreportage nehmen die beiden Buchautoren und Abenteurer ihr Publikum mit auf ein außergewöhnliches Abenteuer. Mit spannender Dramaturgie, aber auch viel Witz schildern die beiden sympathischen Bayern die intensiven Begegnungen und Erfahrungen mit den Menschen, der oft grandiosen Natur und die tiefen Eindrücke dieser außergewöhnlichen Reise. Der Weg führt zunächst durch das eisige Island, über nordamerikanische Highways, entlang mittelamerikanischer Urwaldpisten, über den gewaltigen Gebirgszug der Anden, durch Busch, Wüste und das windige Patagonien bis nach Feuerland. Am Ziel, der Südspitze Südamerikas angekommen, hat die Erde für die beiden Langzeitreisenden nichts von ihrer Anziehung verloren. Spontan entscheiden die Beiden: „Wir fahren weiter“. Zweieinhalb Jahre nach Abfahrt aus Deutschland radeln sie in Südostasien ein.
Susanne Bemsel und Daniel Snaider versuchen eine scheinbar verrückte, jedoch hartnäckige Idee umzusetzen. Nach monatelanger Organisation gelingt der Umstieg auf ein original, thailändisches Tuk Tuk. In Asien überschlagen sich die Medienberichte. Das alte, dreirädrige Taxi mit den beiden Bayern wird noch vor Abfahrt in ganz Südostasien zur Legende. Aus einem „kurzen“ Südamerika-Trip wird eine Reise voller Höhen und Tiefen, eine Reise, bei der Traum und Tragödie ganz nah beieinander liegen. Nur knapp entgehen die Beiden der verheerenden Tsunami-Katastrophe in Südostasien und werden vor Ort zu Helfern. Jetzt motorisiert, jedoch mit unveränderter Geschwindigkeit und emotionaler Intensität führt die Reise ins hochtechnisierte Japan, durch die Sibirische Wildnis und die Weite der mongolischen Steppe. Das alte Taxi biete dabei Platz für so manch skurrilen Fahrgast. Entlang der legendären Seidenstraße holpert das Tuk Tuk bis nach Afrika. Erst knapp vier Jahre nach Abfahrt kehren die Abenteurer nach Europa zurück. Im Gepäck, der Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde.

Eintritt: im Vorverkauf 15 €/ ermäßigt 12,50 €, an der Abendkasse 16 €/ ermäßigt 13 €
Kartenvorverkauf im Kulturzentrum LINSE e.V. zu den Öffnungszeiten und auf www.kulturzentrum-linse.de und über www.WunderWelten.org

Nearby hotels and apartments
Kulturzentrum Linse | Weingarten
Liebfrauenstraße 58, Weingarten, 88250, Germany
Kulturzentrum Linse | Weingarten
Liebfrauenstraße 58, Weingarten, 88250, Germany