LoRaWAN-Gateway selber bauen

Saturday  20 July  2019  9:00 AM    Saturday  20 July  2019 1:00 PM
Save (3) Saved (4)
Last update 12/07/2019
  193

LoRaWAN* ist ein prima Netzwerk, um Sensordaten aus einer größeren Umgebung einzufangen. Die Reichweite beträgt zwischen 2 km (urban) und 30 km (bei freier Sicht). Da die LoRa-Technologie wenig Strom verbraucht und diese großen Reichweiten mitbringt, eignet sie sich hervorragend für das Einsammeln von Umweltdaten: Temperaturwerte und Luftfeuchtigkeit, GPS-Koordinaten, Feinstaub- oder Strahlungsdaten. //*(Long Range Wide Area Network)

In Deutschland ist diese Technologie bislang kaum verbreitet und es gibt sehr viele Funklöcher, also Gegenden ohne Gateways. Darum wollen wir uns selbst eins bauen und diese Funklöcher schließen. Matthias Seitel vom Things Network Region Stuttgart betreibt sein eigenes Gateway in Esslingen und zeigt uns, wie wir dabei vorgehen müssen.

Seid Ihr mit dabei?
Dann meldet Euch hier übers Meetup an.

ACHTUNG: Wir haben die Bauteile bereits bestellt. Alle, die sich jetzt anmelden, (ab 12.7.) können entweder zuschauen oder ihre Bauteile hier selbst bestellen (Workshopbeschreibung und Technik-Bestellliste):
https://pads.shackspace.de/code//1/view/EqhyinTbT0HqzURqS8htYg/G3O6eZRmtjlIQe5pYkOQpfdAdwD0YPFscZPsmlaQu1Q/

Bei Fragen: Einfach eine Mail an [masked]

Herzliche Einladung – wir freuen uns auf Euch!

culture
Nearby hotels and apartments
Umweltzentrum Tübingen e.V.
Kronenstraße 4, Tübingen, DE
Umweltzentrum Tübingen e.V.
Kronenstraße 4, Tübingen, DE
Event from meetup.com