Information
Other

Ein wachsender Modellbau-Verein von mittlerweile 190 Mitgliedern
Wir bauen an 3 großen digitalen Modulanlagen in Spur N und H0 (Gleich- und Wechselstrom).
Der Verein Eisenbahnfreunde Schwarzenbek wurde offiziell im Juli 2011 gegründet. In den Vorstand wurden Michael Hagel als Vorsitzender, Jörg Gruel als Schriftführer und Michael Berbüsse als Schatzmeister gewählt.

Unsere Mitglieder sind junge und alte Modelleisenbahner der Spur N sowie H0. Es sind Neu- und Wiedereinsteiger und auch alte Hasen im Verein vertreten. Das neue Vereinshaus befindet sich in der Röntgenstrasse 24 in Schwarzenbek. Derzeit treffen sich die Mitglieder jeden Mittwoch zwischen 18:00 und 22:00 Uhr sowie am Samstag zwischen 12:00 und 22:00 Uhr. Es kann aber auch mal etwas später werden. Jeder Modelleisenbahn Interessierte ist eingeladen,zu den genannten Öffnungszeiten mal vorbeischauen.

Die einzelnen Module stellen einen kleinen Landschaftsausschnitt dar. Jeder kann hier seine Phantasie ausleben. Nur wenige Vorgaben wie Höhe des Moduls, Jahreszeit, etc. schränken den jeweiligen Erbauer ein.

Durch die Anmietung der Räume entstehen dem Verein monatliche Fixkosten. Um jedoch die Vereinsbeiträge, gerade für die jungen Mitglieder, gering zu halten, benötigt der Verein weitere Mitglieder und Unterstützung. Mit einer einmaligen Spende oder einer Fördermitgliedschaft kann die aktive Freizeitgestaltung von unterschiedlichen Altersgruppen in Schwarzenbek unterstützt werden. Die Firma EFG mit Volker Bethien war hier u.A. unser erster Sponsor.