Statistische Versuchsplanung mit Excel

Statistische Versuchsplanung mit Excel
From Fri 7 February 2020 to Fri 3 April 2020
From Friday 7 February 2020 to Friday 3 April 2020
9:00 AM - 12:00 PM
Ended

WICHTIG Wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter folgendem Link auf unserer Homepage an:https://www.hs-niederrhein.de/weiterbildung/zertifikatskurse/anmeldung-zertifikatskurse/Produktentwicklung und -optimierung erfordern umfangreiche Experimente
in fast allen Arbeitsphasen. Dabei entstehen große Mengen analytischer
Rohdaten. Sie als Mitarbeitende von Forschungs- und
Entwicklungsabteilungen müssen diese mathematisch-wissenschaftlich und
gleichzeitig mit Blick auf wirtschaftliche Faktoren auswerten. Mit
seiner Vielzahl an Methoden, Verfahren und Versuchsplänen kann die
Versuchsplanung (Design of Experiments, DoE) Ihnen helfen,
Entwicklungszeiten zu reduzieren und Kosten zu sparen. Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage.

Kursziele
Der Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen mathematischen und
statistischen Methoden, damit Sie Versuchspläne ohne Nutzung teurer
Versuchsplanungssoftware direkt mit Excel auswerten können. Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden Sie in der Lage sein:

Excel
als Tool zur Datenauswertung, Visualisierung und zur Lösung
statistischer und mathematischer Fragestellungen der Versuchsplanung zu
nutzen.
Statistische Verteilungsfunktionen und Prüfmethoden auf Fragestellungen unterschiedlicher chemischer Branchen anzuwenden.
Fehlerrechnung, Fehlerfortpflanzung und Kalibriergeradenverfahren nach DIN 32645 sicher zu beherrschen.
Versuchspläne 1. und 2. Ordnung sowie Mischungspläne aufzustellen und zu berechnen.
Methoden der Versuchsplanung optimiert auf eigene Fragestellungen weiterzuentwickeln.

Auf einen Blick
Präsenztermine
Freitag, 07.02.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 28.02.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 13.03.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 14.03.2020 | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 03.04.2020 | 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Anmeldung bis 
10.01.2020
Teilnahmevoraussetzungen 
Hochschulstudium und mind. einjährige Berufspraxis oder Berufsausbildung und mind. dreijährige Berufspraxis, Excel-Kenntnisse
Teilnahmeentgelt _ Verpflegung inclusive
1.790,00 € | Alumni (5% Rabatt) 1.700,00 € |
Gerne bieten wir Inhouse-Schulungen an. Bei Teilnahme mehrerer Mitarbeiter/innen am Weiterbildungsprogramm sprechen Sie uns an.
max. TeilnehmerInnenzahl: 
12 Personen
Umfang (Workload) 
100 h davon 36 h Präsenz, 3 ECTS
Ort 
Campus Krefeld West
Abschluss 
Hochschulzertifikat/Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe
Mitarbeitende aller Industriezweige, in deren
Verantwortungsbereich Entwicklungs- und Forschungsaufgaben liegen oder
Analytik, Statistik, Versuchsplanung und -durchführung sowie Qualitäts-/
und Prozesskontrollen
Lehr- und Lernform
Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs
bietet neben der Arbeit an PC-Arbeitsplätzen, vielfältigen
Medieneinsatz und die Begleitung mit einer Online-Lernplattform. Verwendete Software: ANSYS®, optiSLang®, MATLAB®

Dozent Prof. Dr. Ernst ClevePhysik und DatenverarbeitungProdekanILOC-Institutsrat, hlb-NRW VorstandGeschäftsführer Chemieförderverein HNImpressumHochschule NiederrheinUniversity of Applied SciencesReinarzstraße 4947805 KrefeldTelefon: +49 (0)2151 822-0Telefax: +49 (0)2151 822-3998E-Mail: webmaster(at)hs-niederrhein.deInternet: www.hs-niederrhein.deDie Hochschule Niederrhein ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gesetzlich vertreten durch den Präsidenten Prof. Dr. Hans-Henning von Grünberg.Zuständige AufsichtsbehördeMinisterium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein Westfalen (MIWF)Völkinger Straße 4940221 DüsseldorfUmsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:DE-120141923
WICHTIG Wenn Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter folgendem Link auf unserer Homepage an:https://www.hs-niederrhein.de/weiterbildung/zertifikatskurse/anmeldung-zertifikatskurse/Produktentwicklung und -optimierung erfordern umfangreiche Experimente
in fast allen Arbeitsphasen. Dabei entstehen große Mengen analytischer
Rohdaten. Sie als Mitarbeitende von Forschungs- und
Entwicklungsabteilungen müssen diese mathematisch-wissenschaftlich und
gleichzeitig mit Blick auf wirtschaftliche Faktoren auswerten. Mit
seiner Vielzahl an Methoden, Verfahren und Versuchsplänen kann die
Versuchsplanung (Design of Experiments, DoE) Ihnen helfen,
Entwicklungszeiten zu reduzieren und Kosten zu sparen. Weitere Infos finden Sie auf unserer Homepage.

Kursziele
Der Kurs vermittelt Ihnen die notwendigen mathematischen und
statistischen Methoden, damit Sie Versuchspläne ohne Nutzung teurer
Versuchsplanungssoftware direkt mit Excel auswerten können. Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden Sie in der Lage sein:

Excel
als Tool zur Datenauswertung, Visualisierung und zur Lösung
statistischer und mathematischer Fragestellungen der Versuchsplanung zu
nutzen.
Statistische Verteilungsfunktionen und Prüfmethoden auf Fragestellungen unterschiedlicher chemischer Branchen anzuwenden.
Fehlerrechnung, Fehlerfortpflanzung und Kalibriergeradenverfahren nach DIN 32645 sicher zu beherrschen.
Versuchspläne 1. und 2. Ordnung sowie Mischungspläne aufzustellen und zu berechnen.
Methoden der Versuchsplanung optimiert auf eigene Fragestellungen weiterzuentwickeln.

Auf einen Blick
Präsenztermine
Freitag, 07.02.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 28.02.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 13.03.2020  | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, 14.03.2020 | 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag, 03.04.2020 | 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Anmeldung bis 
10.01.2020
Teilnahmevoraussetzungen 
Hochschulstudium und mind. einjährige Berufspraxis oder Berufsausbildung und mind. dreijährige Berufspraxis, Excel-Kenntnisse
Teilnahmeentgelt _ Verpflegung inclusive
1.790,00 € | Alumni (5% Rabatt) 1.700,00 € |
Gerne bieten wir Inhouse-Schulungen an. Bei Teilnahme mehrerer Mitarbeiter/innen am Weiterbildungsprogramm sprechen Sie uns an.
max. TeilnehmerInnenzahl: 
12 Personen
Umfang (Workload) 
100 h davon 36 h Präsenz, 3 ECTS
Ort 
Campus Krefeld West
Abschluss 
Hochschulzertifikat/Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe
Mitarbeitende aller Industriezweige, in deren
Verantwortungsbereich Entwicklungs- und Forschungsaufgaben liegen oder
Analytik, Statistik, Versuchsplanung und -durchführung sowie Qualitäts-/
und Prozesskontrollen
Lehr- und Lernform
Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs
bietet neben der Arbeit an PC-Arbeitsplätzen, vielfältigen
Medieneinsatz und die Begleitung mit einer Online-Lernplattform. Verwendete Software: ANSYS®, optiSLang®, MATLAB®

Dozent Prof. Dr. Ernst ClevePhysik und DatenverarbeitungProdekanILOC-Institutsrat, hlb-NRW VorstandGeschäftsführer Chemieförderverein HNImpressumHochschule NiederrheinUniversity of Applied SciencesReinarzstraße 4947805 KrefeldTelefon: +49 (0)2151 822-0Telefax: +49 (0)2151 822-3998E-Mail: webmaster(at)hs-niederrhein.deInternet: www.hs-niederrhein.deDie Hochschule Niederrhein ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gesetzlich vertreten durch den Präsidenten Prof. Dr. Hans-Henning von Grünberg.Zuständige AufsichtsbehördeMinisterium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein Westfalen (MIWF)Völkinger Straße 4940221 DüsseldorfUmsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27a Umsatzsteuergesetz:DE-120141923

21255 Views - 04/04/2020 Last update
culture
Hochschule Niederrhein Campus West
Frankenring 20, Krefeld, 47798, Germany

Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Frankenring 20, Krefeld, 47798, Germany

Browse other venues in Krefeld
Discover now


Discover more events in Krefeld
Discover now


Hochschule Niederrhein Campus West
Frankenring 20, Krefeld, 47798, Germany


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
  1. Krefeld
  2. Hochschule Niederrhein Campus West
  3. Statistische Versuchsplanung mit Excel
 
 
 
 
Your changes have been saved.