#stopbossing - don't boss around anymore! Mit Bestsellerautor Gebhard Borck

Thursday  24 January  2019  5:30 PM    Thursday  24 January  2019 10:00 PM
Save Saved
Last update 27/11/2018
  542

#stopbossing - don’t boss around anymore!


Träumen Sie von einer Betriebswirtschaft mit und für uns Menschen? Von Unternehmen, in denen es keine Papiere mehr braucht, die von uns verlangen rumzukommandieren oder Anweisungen zu folgen? Von einem Arbeitstag, indem sich Menschen gegenüber anderen nur erhöhen können, weil sie ein Dokument dazu berechtigt? 

Gebhard Borck macht es möglich. Er setzt sich seit 20 Jahren für eine Betriebswirtschaft mit Menschen ein. Dabei wirft er seine eigene Existenz in die Waagschale. Denn seine Überzeugung ist größer, als die Angst vor dem, was nicht sein darf. Mit seinem aktuellen Sachbuch Bestseller beweist er: Menschen und Firmen können ohne formale Hierarchie hervorragende Ergebnisse erzielen und gleichzeitig gute Beziehungen führen. Der Erfolg des Buches: "Chef sein? Lieber was bewegen!: Warum wir keine Führungskräfte mehr brauchen." macht eindrucksvoll die aktuelle Relevanz das Thema deutlich. Denn die Welt zeigt uns eines ganz klar: Zentralistisch autokratische Führer fahren unsere Wirtschaft gegen die Wand.

#stopbossing - beenden Sie die Dominanz von Menschen mit formaler Berechtigung zum Schikanieren!!

Lernen Sie an diesem verlängerten Nachmittag in München zusammen mit dem Bestsellerautor und Wirtschafts-Vordenker Gebhard Borck. In einer exklusiven Runde steht er Ihnen Rede und Antwort. Er gibt Ihnen Tipps, wie Sie in Ihrem Unternehmen mit #stopbossing beginnen. Er zeigt Wege auf, wie ganze Firmen ihre Reise in eine Betriebswirtschaft mit Menschen erfolgreich gestalten. Das Format ist innovativ und zukunftsorientiert. Nehmen Sie Ihre Chance wahr und stellen Sie Gebhard Borck in einer zentralen Runde direkt Ihre Fragen. Oder Sie bleiben beobachtend im erweiterten Kreis. Ein Wechsel der Rolle ist jederzeit möglich. Seine Antworten dokumentiert Gebhard Borck direkt auf einem digitalen Whiteboard. Noch bevor Sie zuhause sind, haben Sie die elektronische Mitschrift als Ihren Wegweiser zu #stopbossing in Ihrer Inbox.

 

Was haben Sie als Unternehmer*in von #stopbossing?

Die Mitarbeiter nehmen Sie als Mensch wahr und nicht "nur" als Chef/in.

Sie bekommen zunehmend ehrliches Feedback

Die Mitarbeiter engagieren sich eigenverantwortlich für das Unternehmen.

Die unternehmerische Verantwortung verteilt sich auf mehrere Schultern.

Sie ernten Anerkennung für die Übernahme der formaljuristischen Verantwortung.

Sie leisten einen positiven Beitrag zum gesunden sozialen Miteinander bis hinein in die Familien der Mitarbeiter.

 

Was haben Sie als Mitarbeiter*in von #stopbossing?

Sie können am Arbeitsplatz Sie selbst sein. Ohne Maskerade, ohne Furcht.

Sie erkennen, ob Ihre Arbeit für Sie Sinn hat.

Sie bleiben gesund.

Sie bringen Ihre Talente und Kenntnisse unternehmerisch ein.

Sie bilden mit Ihren Kolleginnen und Kollegen ein echtes Team.

Sie werden zum Aktivposten für den Erfolg des Unternehmens und sichern damit die Existenzgrundlage der ganzen Belegschaft.

... 

Machen Sie sich auf den Weg und leisten Sie einen positiven Beitrag zum Wandel in der Gesellschaft, weg von patriarchalischen Verhaltensmustern.

Wir wollen nicht mehr warten, dass sich etwas von selbst verändert. Wir gehen es aktiv an. Wenn Sie dabei sein wollen, melden Sie sich jetzt an - Die Plätze sind begrenzt. Wenn Sie sich vor dem 31.12.2018 für die Teilnahme entscheiden, schenken wir Ihnen Gebhard Borcks Bestseller "Chef sein? Lieber was bewegen!" im Wert von 24,90 EUR dazu.

Wir freuen uns auf Sie und beschließen diese Einladung mit dem Satz, mit dem das Buch "Chef sein? Lieber was bewegen!" beginnt:

"Dann lass uns die Welt verändern."

 

Dieses Format bietet Gebhard Borck auch als Inhouse-Veranstaltung an. Weitere Informationen zum Bestsellerautor und Wirtschafts-Vordenker Gebhard Borck finden Sie hier:

https://www.gebhardborck.de/

23stopbossing.jpg



Programm


Ablauf:
18:00h-18:15h: Kennenlernen
18:15h-18:30h: Erwartungen klären - Welches sind die wichtigsten Fragen im Raum?
18:30h-20:00h: Impro-Keynote von Gebhard Borck zu genau diesen Fragen
20:00h-20:15h: Pause, Zeit zum Austausch
20:15h-21:00h: Ask me anything der Teilnehmer*innen an Gebhard Borck
21:00h-22:00h: Networking, sowie die Möglichkeit das Buch von Gebhard Borck persönlich signieren zu lassen.
Getränke & Snacks sind im Preis inbegriffen.

food expos business
Nearby hotels and apartments
smartvillage GmbH
Ganghoferstraße 66b, München, 80339, BY, Germany
smartvillage GmbH
Ganghoferstraße 66b, München, 80339, BY, Germany