südenschlagen

Thursday  19 April  2018  8:00 PM    Thursday  19 April  2018 11:00 PM
Save Saved
Last update 20/04/2018
  1137

Vorrede

südenschlagen ist das Ergebnis eines langen Schrumpfungsprozesses. Damit liegt das „Spektakel“ gleichen Namens voll im Lokaltrend. Es begibt sich vor Jahren, dass ein Einfall zu Papier sich ergießt: dort unten im süden / wo sie die esel schlagen / ward der Abendfüller genannt. Solche Formate stemmende Institutionen lässt er kalt; ‘ne Nummer kleiner muss es also sein: dort unten, wo sie die esel. Gleichgültigkeit ist weiter der Lohn; die Ohren (!) nur bewegen sich träge – in den Köpfen: nichts! Erst die Eindampfung zu südenschlagen weckt die Hunde; mehr Weniger ginge nicht, sonst würd‘s unverständlich. Ein ungeahnter Goldsegen ergießt sich unversehens, Förderkohle gleich; … doch die Hunde schlafen weiter (trotzig). Was soll nur werden?

Hauptteil

südenschlagen soll in einem Kino gescheh‘n, wofür das kino achteinhalb zwingt sich sich auf: fein, klein, peifig … ganz wie des Künstelers (sic!) ‚mühsamstes‘ Arbeiten. Diese stehen im Mittelpunkt eines „Spektakels“, das im dritten Anlauf nun wild gestemmt wird von einem harten Kern härtester Akteure (m/w?/s?), geschmückt von Gästen höchst kunstvoller Art. Musik, Film, Literatur, Performance? Kleines Kino im kino soll es sein!

Schluss

Zum Schlusse sei vorausgeschickt: Kino ist nicht gleich Film. Es kommt selten vor, dass man im falschen Film landet, gar in der Oper(ette). Hier ist dies – und nicht nur die Illusion davon – garantiert! Jeder bringt seinen Film stets mit, und Kopfkino lässt sich nur mit harten Mitteln bezwingen. Diese kommen zum Einsatz; es ist also nichts für zartbesaitete Bratschisten (w). Und es wird so sein, dass neunundneunzigfach Nebenrollen für Entdeckungsfreudige (s/m/w) zu besetzen sind. In den Hauptrollen: Aktion, Film, Musik, Rezitation. Lasst uns südenschlagen! Er hat nichts besseres verdient.

Zu guter Letzt

Schirmherr : Omar Alejandro Silva, Montevideo (Uruguay).

Mitwirkende: Nicolás Galiana de la Rosa (ES), Ambrose Kasebere (UG), Ulrich Ludat (DE), Prof. Gustav Rivinius (DE), N. N., u. a.

Förderer: Monika A. Haberer, Landeshauptstadt Saarbrücken (Kulturamt), Saarland Sporttoto GmbH, Ministerium für Bildung und Kultur (Kulturabteilung).

music theater art classical philosophy extreme sports buskers
Nearby hotels and apartments
kino achteinhalb
Nauwieserstraße 19, Saarbrücken, 66111, Saarland, Germany
kino achteinhalb
Nauwieserstraße 19, Saarbrücken, 66111, Saarland, Germany
Dress Code: Wieduwolle (as you like it)!
Card request: +49 (681) 3908880