Umgang mit Konflikten -- Einführung in die Mediation

Umgang mit Konflikten -- Einführung in die Mediation
Fri 22 November 2019
Friday 22 November 2019
10:00 AM - 5:00 PM
Ended

Konflikte wahrnehmen, entschärfen und produktiv nutzen.Konflikte gehören zum Leben wie das Salz in die Suppe. Aber sie können einem die Suppe auch ganz schön versalzen. Im Mediationsseminar lernen Sie die drei wichtigsten Perspektiven kennen, um Konflikte produktiv zu nutzen und negative Begleiterscheinungen zu vermeiden.
Lösungsorientiert Denken und Handeln im Konflikt
Perspektivwechsel: was steckt Produktives in Konflikten?

Allerlei Handwerkszeug und vor allem viele praktische Übungen!
Seminarziele:

Souveränes Auftreten und Gelassenheit im Konflikt
eigene Steuerungsfähigkeit in Konflikten ausbauen
Gesprächsführungsmethoden einüben und vertiefen
Handwerkszeug für eine erfolgreiche Kommunikation
BeschreibungMit Konflikten professionell umzugehen heißt,
menschlich zugewandt und offen und in der Sache transparent und
zielbewusst zu agieren. Das zu Lernen macht Spaß, ist erhellend und
kann die eigenen Arbeitszufriedenheit erhöhen.

Menschen haben verschiedene Standpunkte, das ist eine alltägliche Erfahrung. Mediation ist ein moderiertes Verfahren zur nachhaltigen Konfliktbeilegung, bei dem die Beteiligten die Lösung unter Anleitung selbst bestimmen. Woran erkenne ich professionelle Konfliktlösung, und wie kann ich selbst in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben? Mit Mediation lässt sich dafür sorgen, dass Meinungsverschiedenheiten und Streits nicht zum Zerwürfnis führen. Der Workshop bietet einen Überblick über diese Art der konstruktiven Konfliktbeilegung. Wir schauen auf das eigene Konfliktverhalten, analysieren Konflikte und erarbeiten Möglichkeiten, selbst in Konflikten friedlich und zielbewusst zu handeln. Denn am Ende sind Konflikte ein kraftvolles Zeichen für Veränderungsbedarf, und wer die Zeichen richtig deutet, entwickelt sich und die Betroffenen weiter!

Beim Konfliktmanagement geht es darum, strittige
Themen und unterschiedliche Wünsche und Ziele angemessen
anzusprechen und dann zu tragfähigen Lösungen zu kommen. Dazu
schauen wir uns an, wie wir sinnvoll bei verschiedenen
Eskalationsgraden agieren können, wie wir produktive von
unproduktiven Konflikten unterscheiden, und wie wir uns selbst
steuern können, wenn es hoch hergeht.
Alles beginnt mit der eigenen Haltung. Diese
entscheidet in hohem Maß, wie die weitere Kommunikation verläuft.
Sie entscheidet auch darüber, ob unser Feedback so beim anderen
ankommt, wie wir uns das wünschen und hilft uns. Rückmeldung und
Kritik für uns so zu übersetzen, dass wir und unser Gegenüber
davon profitieren.

ReferentDas Mediationsseminar wird von Rüdiger Hausmann, Mediator und Ausbilder BM® durchgeführt.ZielgruppeDas Seminar eignet sich für alle, die sich für Konfliktmangement interessieren, sich mit ihrem eigenen Handeln in Konflikten auseinandersetzen wollen oder erwägen, an einer Mediationsausbildung teilzunehmen und uns kennenlernen möchten.Kosten und AnmeldungDas Seminar kostet 180,- EUR zzgl. MwSt., die Bezahlung erfolgt auf Rechnung nach AnmeldungFür die Anmeldung oder weitere Infos einfach durchrufen unter 0221 34 66 84 82 oder unten über die Buttons.Es sind maximal 12 Plätze verfügbar, sie werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.Wer das Seminar über den Button 'Empfehlen' erfolgreich weiterempfiehlt, darf kostenlos teilnehmen.
Konflikte wahrnehmen, entschärfen und produktiv nutzen.Konflikte gehören zum Leben wie das Salz in die Suppe. Aber sie können einem die Suppe auch ganz schön versalzen. Im Mediationsseminar lernen Sie die drei wichtigsten Perspektiven kennen, um Konflikte produktiv zu nutzen und negative Begleiterscheinungen zu vermeiden.
Lösungsorientiert Denken und Handeln im Konflikt
Perspektivwechsel: was steckt Produktives in Konflikten?

Allerlei Handwerkszeug und vor allem viele praktische Übungen!
Seminarziele:

Souveränes Auftreten und Gelassenheit im Konflikt
eigene Steuerungsfähigkeit in Konflikten ausbauen
Gesprächsführungsmethoden einüben und vertiefen
Handwerkszeug für eine erfolgreiche Kommunikation
BeschreibungMit Konflikten professionell umzugehen heißt,
menschlich zugewandt und offen und in der Sache transparent und
zielbewusst zu agieren. Das zu Lernen macht Spaß, ist erhellend und
kann die eigenen Arbeitszufriedenheit erhöhen.

Menschen haben verschiedene Standpunkte, das ist eine alltägliche Erfahrung. Mediation ist ein moderiertes Verfahren zur nachhaltigen Konfliktbeilegung, bei dem die Beteiligten die Lösung unter Anleitung selbst bestimmen. Woran erkenne ich professionelle Konfliktlösung, und wie kann ich selbst in schwierigen Situationen handlungsfähig bleiben? Mit Mediation lässt sich dafür sorgen, dass Meinungsverschiedenheiten und Streits nicht zum Zerwürfnis führen. Der Workshop bietet einen Überblick über diese Art der konstruktiven Konfliktbeilegung. Wir schauen auf das eigene Konfliktverhalten, analysieren Konflikte und erarbeiten Möglichkeiten, selbst in Konflikten friedlich und zielbewusst zu handeln. Denn am Ende sind Konflikte ein kraftvolles Zeichen für Veränderungsbedarf, und wer die Zeichen richtig deutet, entwickelt sich und die Betroffenen weiter!

Beim Konfliktmanagement geht es darum, strittige
Themen und unterschiedliche Wünsche und Ziele angemessen
anzusprechen und dann zu tragfähigen Lösungen zu kommen. Dazu
schauen wir uns an, wie wir sinnvoll bei verschiedenen
Eskalationsgraden agieren können, wie wir produktive von
unproduktiven Konflikten unterscheiden, und wie wir uns selbst
steuern können, wenn es hoch hergeht.
Alles beginnt mit der eigenen Haltung. Diese
entscheidet in hohem Maß, wie die weitere Kommunikation verläuft.
Sie entscheidet auch darüber, ob unser Feedback so beim anderen
ankommt, wie wir uns das wünschen und hilft uns. Rückmeldung und
Kritik für uns so zu übersetzen, dass wir und unser Gegenüber
davon profitieren.

ReferentDas Mediationsseminar wird von Rüdiger Hausmann, Mediator und Ausbilder BM® durchgeführt.ZielgruppeDas Seminar eignet sich für alle, die sich für Konfliktmangement interessieren, sich mit ihrem eigenen Handeln in Konflikten auseinandersetzen wollen oder erwägen, an einer Mediationsausbildung teilzunehmen und uns kennenlernen möchten.Kosten und AnmeldungDas Seminar kostet 180,- EUR zzgl. MwSt., die Bezahlung erfolgt auf Rechnung nach AnmeldungFür die Anmeldung oder weitere Infos einfach durchrufen unter 0221 34 66 84 82 oder unten über die Buttons.Es sind maximal 12 Plätze verfügbar, sie werden in Reihenfolge der Anmeldung vergeben.Wer das Seminar über den Button 'Empfehlen' erfolgreich weiterempfiehlt, darf kostenlos teilnehmen.

4946 Views - 23/11/2019 Last update
expos
RheinMediation
Friesenwall 26, Köln, 50672, Germany


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Friesenwall 26, Köln, 50672, Germany

Browse other venues in Köln
Discover now

The best nearby experiences from our partners

Get your guide
Viator
WhitLocals
Tiqets
Musement
bed egges

Discover more events in Köln
Discover now


RheinMediation
Friesenwall 26, Köln, 50672, Germany



Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
 
 
 
 
Your changes have been saved.