Wundexpertentag/Rezertifizierung - Pflichtfortbildungstag

Wundexpertentag/Rezertifizierung - Pflichtfortbildungstag
Tue 29 October 2019
Tuesday 29 October 2019
9:00 AM - 3:45 PM
Ended

Wundexpertentag/Rezertifizierung
Pflichtfortbildungstag für Absolventen im Rahmen der Rezertifizierung Update Dekubitus - Klassifikationshilfe für Klinik und ambulaneten Bereich, Behandlungsstrategien für tiefe Wunden"
"Wundexperte ICW e.V." und "Pflegetherapeut Wunde ICW e.V."

Wie
kann der Schweregrad eines Dekubitus sicher ermittelt werden? Wie stufe
ich einen Dekubitus im Heilungsverlauf ein? Wie grenze ich einen
Druckschaden von anderen Ursachen ab? Was ist bei der Behandlung tiefer
Wunden mit engen Wundtaschen zu beachten? Gerne können Fallbeispiele der
Teilnehmer/-innen eingebracht werden, um gemeinsam Lösungsstrategien zu
entwickeln.InhalteKlassifikation nach EPUAP und ICD-10Zusatzkategorien "nicht einstufbar"Praktische Anwendung in Klinik, Heim und ambulantem BereichBehandlungsstrategien für tiefe WundenAntiseptik in Wundhöhlen erlaubt?FallbeispieleEin Pflichtfortbildungstag für Absolventen/-innen im Rahmen der Rezertifizierung "Wundexperte ICW e.V." und "Pflegetherapeut Wunde ICW e.V."Die
Fortbildung erfolgt auf der Basis der Richtlinie der Initiative
Chronische Wunden e.V.. Der Titel "Wundexperte ICW e.V." und
"Pflegetherapeut Wunde ICW e.V." wird für fünf Jahre vergeben. Im
fünften Jahr muss der Wundexperte seine Rezertifizierung beantragen.
Antragsteller der Rezertifizierung müssen pro Jahr mindestens acht
Fortbildungspunkte nachweisen. Der hier angebotene Rezertifizierungskurs
ist nach ICW anerkannt und mit acht Punkten anzurechnen.
Wundexpertentag/Rezertifizierung
Pflichtfortbildungstag für Absolventen im Rahmen der Rezertifizierung Update Dekubitus - Klassifikationshilfe für Klinik und ambulaneten Bereich, Behandlungsstrategien für tiefe Wunden"
"Wundexperte ICW e.V." und "Pflegetherapeut Wunde ICW e.V."

Wie
kann der Schweregrad eines Dekubitus sicher ermittelt werden? Wie stufe
ich einen Dekubitus im Heilungsverlauf ein? Wie grenze ich einen
Druckschaden von anderen Ursachen ab? Was ist bei der Behandlung tiefer
Wunden mit engen Wundtaschen zu beachten? Gerne können Fallbeispiele der
Teilnehmer/-innen eingebracht werden, um gemeinsam Lösungsstrategien zu
entwickeln.InhalteKlassifikation nach EPUAP und ICD-10Zusatzkategorien "nicht einstufbar"Praktische Anwendung in Klinik, Heim und ambulantem BereichBehandlungsstrategien für tiefe WundenAntiseptik in Wundhöhlen erlaubt?FallbeispieleEin Pflichtfortbildungstag für Absolventen/-innen im Rahmen der Rezertifizierung "Wundexperte ICW e.V." und "Pflegetherapeut Wunde ICW e.V."Die
Fortbildung erfolgt auf der Basis der Richtlinie der Initiative
Chronische Wunden e.V.. Der Titel "Wundexperte ICW e.V." und
"Pflegetherapeut Wunde ICW e.V." wird für fünf Jahre vergeben. Im
fünften Jahr muss der Wundexperte seine Rezertifizierung beantragen.
Antragsteller der Rezertifizierung müssen pro Jahr mindestens acht
Fortbildungspunkte nachweisen. Der hier angebotene Rezertifizierungskurs
ist nach ICW anerkannt und mit acht Punkten anzurechnen.

441 Views - 30/10/2019 Last update
FORUM Gesundheit
Am Brambusch 24, Lünen, 44536, Germany


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Am Brambusch 24, Lünen, 44536, Germany

Browse other venues in Waltrop
Discover now

The best nearby experiences from our partners

Get your guide
Viator
WhitLocals
Tiqets
Musement
bed egges

Discover more events in Waltrop
Discover now


FORUM Gesundheit
Am Brambusch 24, Lünen, 44536, Germany



Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
 
 
 
 
Your changes have been saved.