Zertifizierte Coaching-Ausbildung / Business-Coaching

Thursday  27 September  2018  9:00 AM    Saturday  3 August  2019 6:00 PM
Save Saved
Last update 16/06/2019
  1

Der Markt sucht professionelle Coaches mit einer fundierten Coaching-Ausbildung, innerbetrieblich oder in der Selbständigkeit, auch als Führungskraft oder in der sozialen Arbeit. Die Ausbildung zum/r zertifizierten Coach (DCMV, Deutscher Coaching- und Mediatoren-Verband www.dcmv.de ) startet im September 2018 in einer ansprechenden Atmosphäre mit Flair und Top-Lage in Waltenhofen bei Kempten.  Menschen, Situationen und Konflikte erfolgreich bewältigen sind die größte Herausforderung unserer Zeit. Begleiten Sie sich und andere dabei. Gute Coaches haben eine fundierte Coaching-Ausbildung. Fachleute brauchen die Arbeitsbasis, um den Brückenschlag zwischen Organisation und Personal überhaupt noch leisten zu können. Es hilft. 
 Wir haben in den letzten 25 Jahren auch eine entscheidende Rückmeldung erhalten: Es ist gut zu wissen, wie wir mit Anderen umgehen, aber der entscheidende Schlüssel ist, mit sich selbst umzugehen. 
“Ich tue etwas für mich”. 
 Die Basis der Ausbildung und der Coaching-Arbeit liegt in der systemischen Anwendung verschiedener Methoden wie Transaktionsanalyse, gewaltfreie Kommunikation, Mediation, NLP, Schulz-von-Thun, TZI. Diese werden diese zum Wohl und Vorteil der Kunden eingesetzt, seien es interne Mitarbeiter und Teams oder Einzelpersonen mit individuellen Fragen.  Eine Ausbildung allein rechnet sich oft nicht sofort und der Ausbildungsteilnehmer bleibt als Coach alleine. Nicht so bei uns. Das PFEOS Kompetenz-Zentrum pflegt einen eigenen persönlichen Ehrenkodex. Dies bedeutet, ein zertifizierter Coach wird in ein Netzwerk von Coaches und Mediatoren aufgenommen, wenn gewünscht. 
Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit 8 Teilnehmern und sind im Trainerteam zu zweit. Ich freue mich, wenn Sie Interesse haben, dann sollten wir uns unverbindlich zusammensetzen und uns kennenlernen. Schließlich soll es nicht nur für Sie passen, sondern wir auch zueinander von der Haltung und den Zielen her. Ich würde mich freuen, Sie einmal zu einem Kaffee oder Tee begrüßen zu können.
Klassische Coaching-Ausbildungen gibts hier nicht

Sie finden eine fundierte Befähigung verbunden mit der Begleitung durch eine Mentorin, die Sie sowohl fachlich als auch bei Ihren sozialen Kompetenzen unterstützt. Authentizität ist das erklärte Ziel und integrierte Persönlichkeiten und Führungskräfte, das, was heute gebraucht und gesucht wird.Sie entwickeln systematisch Ihre persönlichen Kompetenzen und klären für sich Ihre Motivation und Verhaltensmuster. Seit 2007 bilden wir Coaches in Jahresausbildungen aus, bewusst in kleinen Gruppen aus (max. 8 Teilnehmer) und sind fachübergreifend bei den Teilnehmern geöffnet. Sie sind Einrichtungsleiter/in, Betriebsratsmitglied, Psychologe/in oder Personalentwickler/in? Sie möchten sich verändern oder suchen für die nächsten Jahre eine Perspektive?

Methodenkompetenz kompakt

Ausbildung zum/r Coach und Facilitator mit Persönlichkeit und methodischer Befähigung.
Wir haben uns entschieden, nicht rein den Business-Coach anzubieten, weil wir der Ansicht sind, dass Menschen sich nicht trennen lassen nach Work & Life. Wir möchten eine autonome authentische Persönlichkeit unterstützen. Wenn Sie als Coach im beruflichen Kontext arbeiten und so viel Vertrauensaufbau haben, dass Sie gefragt werden, ob sie auch bei einer sehr persönlichen Frage begleiten können, hören Sie an dieser Stelle auf? Mit der Ausbildung bei PFEOS erweitern Sie Ihren Bezugsrahmen und arbeiten systemisch und stimmig in der Haltung.Auf dieser Seite finden Sie reichlich Informationen zu Inhalt, Anerkennung, Terminen und Ihrem Mehrwert als Entscheidungshilfe. Fordern Sie zusätzlich unsere Informationsmappe an und vereinbaren einen Gesprächstermin. Rufen Sie an, das Aufnahmegespräch ist obligatorisch und erforderlich.

 Zertifizierung

Kompetente Ausbildung zum Coach und Facilitator durch anerkannte AusbilderIn DCMVAbschluss und Zertifizierung: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgen nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).PFEOS, Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitieren Sie deutlich. Sie wollen als Coach firmenintern oder selbständig tätig sein? Dann unterscheiden Sie sich von anderen durch eine gute Ausbildung mit Zertifizierung.

Welchen Mehrwert/Ziele bietet die Ausbildung?

Professionalität und Kompetenz: Sie können einen kompletten Coachingprozess kompetent und qualifiziert begleiten.

Methodenkompetenz: Sie können die vielfältigen Methoden Ihres Methoden-Baukastens sinnvoll, zum richtigen Zeitpunkt und personenorientiert einsetzen. 

Persönliche Kompetenzen: Sie kennen Ihre eigenen Grenzen, können Ihre persönlichen Stärken und Schwächen einschätzen und sind zur Selbstreflexion fähig und bereit. Sie können Ihre Rollen trennen und verbinden und wissen um Ihre Tabus.

Beziehungsgestaltungskompetenz: Sie können den Kontakt mit Ihren Coachees vertrauensvoll und wertschätzend gestalten. Ihre Grundhaltung entspricht dem humanistischen Menschenbild.

Systemische Kompetenz: Sie wissen um die Wirkungen in Systemen und können systemisch denken und handeln. In Organisationen sind Ihnen Organisationsdimensionen deutlich und das Verständnis, dass nichts für sich allein existiert und alles in ein größeres Ganzes eingebunden ist.

Erfolgreich führen in unzähligen Bereichen

Coaching-Kompetenzen gekonnt und einfühlsam im Arbeitsumfeld einsetzen, bedeutet, dass Menschen besser geführt und beim kreativen Prozessen / Lösungsorientierung besser gefördert werden. Daher eignet sich die Coaching-Ausbildung für Personen, die Projektverantwortung tragen oder ein Team führen. Interner Coach im Unternehmen/Führungskraft als CoachEin interner Coach kann stark und erfolgreich der negativen Haltung wenig motivierter oder gefrusteter Mitarbeiter entgegenwirken. Vertrieb / Call Center / Finanzdienstleister? Die Balance zwischen der mitarbeiterorientierten Führung und der Betriebswirtschaft wird notwendiger denn je.
Selbständigkeit
Sie sind selbstständig oder wollen es sein? Businesscoach, Karrierecoach, Privatcoach oder gar als Coach für Work-Life-Balance etc.

BeraterInnen, Unternehmensberater, Steuerberater
Sie erhalten durch die Ausbildung deutlich bessere Kompetenzen in den Bereichen Coaching und Führung, Feedback und Anregungen für Arbeitsweisen, mehr Hintergrundwissen und Selbstsicherheit. Sie können Ihre Kunden umfassend und nachhaltiger zu beraten und zu betreuen.
Soziale Berufe
Gerade auch soziale Berufe profitieren von einer Coaching-Ausbildung. Hier haben Sie die Möglichkeit, neue Tools auszuprobieren. Sie erhalten Anregungen für Zukunftsarbeit mit Ihren Klienten.

Zertifizierung 1. Prüfungsteil: Schriftliche Coaching-Praxisfallbeschreibung 2. Prüfungsteil: Mündliches Kolloquium -- Fallbeispiele, die im Rahmen einer Präsentation vorbereitet vorgestellt werden.

Coaching, Mediation und Seminare zahlen sich aus 
… 25 Jahre Erfahrung sprechen für sich.
Der Markt sucht professionelle Coaches mit einer fundierten Coaching-Ausbildung, innerbetrieblich oder in der Selbständigkeit, auch als Führungskraft oder in der sozialen Arbeit. Die Ausbildung zum/r zertifizierten Coach (DCMV, Deutscher Coaching- und Mediatoren-Verband www.dcmv.de ) startet im September 2018 in einer ansprechenden Atmosphäre mit Flair und Top-Lage in Waltenhofen bei Kempten.  Menschen, Situationen und Konflikte erfolgreich bewältigen sind die größte Herausforderung unserer Zeit. Begleiten Sie sich und andere dabei. Gute Coaches haben eine fundierte Coaching-Ausbildung. Fachleute brauchen die Arbeitsbasis, um den Brückenschlag zwischen Organisation und Personal überhaupt noch leisten zu können. Es hilft. 
 Wir haben in den letzten 25 Jahren auch eine entscheidende Rückmeldung erhalten: Es ist gut zu wissen, wie wir mit Anderen umgehen, aber der entscheidende Schlüssel ist, mit sich selbst umzugehen. 
“Ich tue etwas für mich”. 
 Die Basis der Ausbildung und der Coaching-Arbeit liegt in der systemischen Anwendung verschiedener Methoden wie Transaktionsanalyse, gewaltfreie Kommunikation, Mediation, NLP, Schulz-von-Thun, TZI. Diese werden diese zum Wohl und Vorteil der Kunden eingesetzt, seien es interne Mitarbeiter und Teams oder Einzelpersonen mit individuellen Fragen.  Eine Ausbildung allein rechnet sich oft nicht sofort und der Ausbildungsteilnehmer bleibt als Coach alleine. Nicht so bei uns. Das PFEOS Kompetenz-Zentrum pflegt einen eigenen persönlichen Ehrenkodex. Dies bedeutet, ein zertifizierter Coach wird in ein Netzwerk von Coaches und Mediatoren aufgenommen, wenn gewünscht. 
Wir arbeiten in kleinen Gruppen mit 8 Teilnehmern und sind im Trainerteam zu zweit. Ich freue mich, wenn Sie Interesse haben, dann sollten wir uns unverbindlich zusammensetzen und uns kennenlernen. Schließlich soll es nicht nur für Sie passen, sondern wir auch zueinander von der Haltung und den Zielen her. Ich würde mich freuen, Sie einmal zu einem Kaffee oder Tee begrüßen zu können.
Klassische Coaching-Ausbildungen gibts hier nicht

Sie finden eine fundierte Befähigung verbunden mit der Begleitung durch eine Mentorin, die Sie sowohl fachlich als auch bei Ihren sozialen Kompetenzen unterstützt. Authentizität ist das erklärte Ziel und integrierte Persönlichkeiten und Führungskräfte, das, was heute gebraucht und gesucht wird.Sie entwickeln systematisch Ihre persönlichen Kompetenzen und klären für sich Ihre Motivation und Verhaltensmuster. Seit 2007 bilden wir Coaches in Jahresausbildungen aus, bewusst in kleinen Gruppen aus (max. 8 Teilnehmer) und sind fachübergreifend bei den Teilnehmern geöffnet. Sie sind Einrichtungsleiter/in, Betriebsratsmitglied, Psychologe/in oder Personalentwickler/in? Sie möchten sich verändern oder suchen für die nächsten Jahre eine Perspektive?

Methodenkompetenz kompakt

Ausbildung zum/r Coach und Facilitator mit Persönlichkeit und methodischer Befähigung.
Wir haben uns entschieden, nicht rein den Business-Coach anzubieten, weil wir der Ansicht sind, dass Menschen sich nicht trennen lassen nach Work & Life. Wir möchten eine autonome authentische Persönlichkeit unterstützen. Wenn Sie als Coach im beruflichen Kontext arbeiten und so viel Vertrauensaufbau haben, dass Sie gefragt werden, ob sie auch bei einer sehr persönlichen Frage begleiten können, hören Sie an dieser Stelle auf? Mit der Ausbildung bei PFEOS erweitern Sie Ihren Bezugsrahmen und arbeiten systemisch und stimmig in der Haltung.Auf dieser Seite finden Sie reichlich Informationen zu Inhalt, Anerkennung, Terminen und Ihrem Mehrwert als Entscheidungshilfe. Fordern Sie zusätzlich unsere Informationsmappe an und vereinbaren einen Gesprächstermin. Rufen Sie an, das Aufnahmegespräch ist obligatorisch und erforderlich.

 Zertifizierung

Kompetente Ausbildung zum Coach und Facilitator durch anerkannte AusbilderIn DCMVAbschluss und Zertifizierung: Umfang, Inhalte und Aufbau der Ausbildung erfolgen nach den Standards des Deutschen Coaching und Mediatorenverbandes e.V. (www.DCMV.de).PFEOS, Kompetenz-Zentrum Gisela und Peter Krämer ist eine der besten Adressen im deutschsprachigen Raum. Durch die über 20jährige Erfahrung und Vernetzung der Bereiche Training, Coaching und Mediation profitieren Sie deutlich. Sie wollen als Coach firmenintern oder selbständig tätig sein? Dann unterscheiden Sie sich von anderen durch eine gute Ausbildung mit Zertifizierung.

Welchen Mehrwert/Ziele bietet die Ausbildung?

Professionalität und Kompetenz: Sie können einen kompletten Coachingprozess kompetent und qualifiziert begleiten.

Methodenkompetenz: Sie können die vielfältigen Methoden Ihres Methoden-Baukastens sinnvoll, zum richtigen Zeitpunkt und personenorientiert einsetzen. 

Persönliche Kompetenzen: Sie kennen Ihre eigenen Grenzen, können Ihre persönlichen Stärken und Schwächen einschätzen und sind zur Selbstreflexion fähig und bereit. Sie können Ihre Rollen trennen und verbinden und wissen um Ihre Tabus.

Beziehungsgestaltungskompetenz: Sie können den Kontakt mit Ihren Coachees vertrauensvoll und wertschätzend gestalten. Ihre Grundhaltung entspricht dem humanistischen Menschenbild.

Systemische Kompetenz: Sie wissen um die Wirkungen in Systemen und können systemisch denken und handeln. In Organisationen sind Ihnen Organisationsdimensionen deutlich und das Verständnis, dass nichts für sich allein existiert und alles in ein größeres Ganzes eingebunden ist.

Erfolgreich führen in unzähligen Bereichen

Coaching-Kompetenzen gekonnt und einfühlsam im Arbeitsumfeld einsetzen, bedeutet, dass Menschen besser geführt und beim kreativen Prozessen / Lösungsorientierung besser gefördert werden. Daher eignet sich die Coaching-Ausbildung für Personen, die Projektverantwortung tragen oder ein Team führen. Interner Coach im Unternehmen/Führungskraft als CoachEin interner Coach kann stark und erfolgreich der negativen Haltung wenig motivierter oder gefrusteter Mitarbeiter entgegenwirken. Vertrieb / Call Center / Finanzdienstleister? Die Balance zwischen der mitarbeiterorientierten Führung und der Betriebswirtschaft wird notwendiger denn je.
Selbständigkeit
Sie sind selbstständig oder wollen es sein? Businesscoach, Karrierecoach, Privatcoach oder gar als Coach für Work-Life-Balance etc.

BeraterInnen, Unternehmensberater, Steuerberater
Sie erhalten durch die Ausbildung deutlich bessere Kompetenzen in den Bereichen Coaching und Führung, Feedback und Anregungen für Arbeitsweisen, mehr Hintergrundwissen und Selbstsicherheit. Sie können Ihre Kunden umfassend und nachhaltiger zu beraten und zu betreuen.
Soziale Berufe
Gerade auch soziale Berufe profitieren von einer Coaching-Ausbildung. Hier haben Sie die Möglichkeit, neue Tools auszuprobieren. Sie erhalten Anregungen für Zukunftsarbeit mit Ihren Klienten.

Zertifizierung 1. Prüfungsteil: Schriftliche Coaching-Praxisfallbeschreibung 2. Prüfungsteil: Mündliches Kolloquium -- Fallbeispiele, die im Rahmen einer Präsentation vorbereitet vorgestellt werden.

Coaching, Mediation und Seminare zahlen sich aus 
… 25 Jahre Erfahrung sprechen für sich.

sports business courses
Nearby hotels and apartments
PFEOS Kompetenz-Zentrum für Training, Coaching und Mediation
Bahnhofstraße 6, Waltenhofen, 87448, Germany
PFEOS Kompetenz-Zentrum für Training, Coaching und Mediation
Bahnhofstraße 6, Waltenhofen, 87448, Germany