Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen

Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen
From Thu 21 November 2019 to Fri 22 November 2019
From Thursday 21 November 2019 to Friday 22 November 2019
9:00 AM - 5:00 PM
Ended

Das zweitägige Fachseminar behandelt das sichere Arbeiten an oder in Leitungen für Gase (Gasanlagen oder Gasleitungen) sowie deren In- und Außerbetriebnahme. Da Arbeiten an Gasleitungen viele Gefahren mit sich bringen, sind besondere Schutzmaßnahmen erforderlich.
Die Konsequenzen des Nichteinhaltens von Sicherheitsvorschriften beim Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen sind aus der Fachpresse durch verheerende Schadensereignisse bekannt.
Daher dürfen nur "geeignete Personen" Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen fachmännisch durchführen. Das sichere Arbeiten - auch bei In- und Außerbetriebnahme - ist immer zu gewährleisten. Sicheres Arbeiten ist kein Zufall und wird vom Fachpersonal selbst gesteuert.
Ein ausgewiesener Fachexperte leitet durch die Veranstaltung.

Zum Thema
Die Sicherheit beim Betrieb von Gasanlagen und Gasleitungen ist wie für alle anderen Betriebsmittel und Anlagen Aufgabe des Anlagenbetreibers.
Der Arbeitgeber ist durch die neue Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und die Prüfungen in Art und Umfang sowie die Prüffristen selbst festzulegen.
Das zweitägige Seminar "Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen" des Haus der Technik e.V. vermittelt die zur Prüfung von Gasanlagen notwendigen Kenntnisse sowie die Qualifikation zur Bestellung als befähigte Person von Gasanlagen nach BetrSichV.

Zielsetzung
Das Seminar bietet Know-how für die Bestellung zur Befähigten Person von Gasanlagen. Gefahren, die beim Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen entstehen, werden in einer Gefährdungsbeurteilung konkret beschrieben. An Praxisbeispielen werden (typische) Fehler aufgezeigt und abzuleitende Schutzmaßnahmen erläutert. 

Teilnehmerkreis
Betriebliche Führungskräfte, Fach-und Führungskräfte von Gasanlagenbetreibern, eigene Mitarbeiter und Mitarbeiter von Fremdfirmen, die Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Gasanlagen und -leitungen durchführen, Brandschutzbeauftragte, Explosionsschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte
Das zweitägige Fachseminar behandelt das sichere Arbeiten an oder in Leitungen für Gase (Gasanlagen oder Gasleitungen) sowie deren In- und Außerbetriebnahme. Da Arbeiten an Gasleitungen viele Gefahren mit sich bringen, sind besondere Schutzmaßnahmen erforderlich.
Die Konsequenzen des Nichteinhaltens von Sicherheitsvorschriften beim Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen sind aus der Fachpresse durch verheerende Schadensereignisse bekannt.
Daher dürfen nur "geeignete Personen" Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen fachmännisch durchführen. Das sichere Arbeiten - auch bei In- und Außerbetriebnahme - ist immer zu gewährleisten. Sicheres Arbeiten ist kein Zufall und wird vom Fachpersonal selbst gesteuert.
Ein ausgewiesener Fachexperte leitet durch die Veranstaltung.

Zum Thema
Die Sicherheit beim Betrieb von Gasanlagen und Gasleitungen ist wie für alle anderen Betriebsmittel und Anlagen Aufgabe des Anlagenbetreibers.
Der Arbeitgeber ist durch die neue Betriebssicherheitsverordnung BetrSichV verpflichtet, eine Gefährdungsbeurteilung zu erstellen und die Prüfungen in Art und Umfang sowie die Prüffristen selbst festzulegen.
Das zweitägige Seminar "Zur Prüfung befähigte Person von Gasanlagen" des Haus der Technik e.V. vermittelt die zur Prüfung von Gasanlagen notwendigen Kenntnisse sowie die Qualifikation zur Bestellung als befähigte Person von Gasanlagen nach BetrSichV.

Zielsetzung
Das Seminar bietet Know-how für die Bestellung zur Befähigten Person von Gasanlagen. Gefahren, die beim Arbeiten an Gasanlagen und Gasleitungen entstehen, werden in einer Gefährdungsbeurteilung konkret beschrieben. An Praxisbeispielen werden (typische) Fehler aufgezeigt und abzuleitende Schutzmaßnahmen erläutert. 

Teilnehmerkreis
Betriebliche Führungskräfte, Fach-und Führungskräfte von Gasanlagenbetreibern, eigene Mitarbeiter und Mitarbeiter von Fremdfirmen, die Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten an Gasanlagen und -leitungen durchführen, Brandschutzbeauftragte, Explosionsschutzbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte

97 Views - 23/11/2019 Last update
Haus der Technik
Hollestraße 1, Essen, 45127, Germany


Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event

Nearby hotels and apartments

Hollestraße 1, Essen, 45127, Germany

Browse other venues in Essen
Discover now

The best nearby experiences from our partners

Get your guide
Viator
WhitLocals
Tiqets
Musement
bed egges

Discover more events in Essen
Discover now


Haus der Technik
Hollestraße 1, Essen, 45127, Germany



Are you an event organizer?
Create events for free. They will be immediately recommended to interested users.
Create event
 
 
 
 
Your changes have been saved.